Donnerstag, 1. April 2021

Top Ten Thursday - 10 Autoren, deren Nachname mit dem Buchstaben "O" beginnt

 


Top Ten Thursday ist eine wöchentliche Aktion, die Aleshanee vom Blog Weltenwanderer organisiert. Heute lautet die Aufgabe, zehn Bücher von Autoren zu zeigen, deren Nachname (notfalls auch der Vorname) mit "O" beginnt. Diesmal konnte ich nicht ganz so aus dem Vollen schöpfen. Von meinen gelesenen Büchern haben mir einige nicht gefallen, so dass ich sie nicht gerade mit in die Top Ten nehmen wollte. Darum sind drei Bücher von meinem SuB dabei. 


 

 

   

Die hier gelistete Reihenfolge stellt keine Rangfolge dar, sondern ich habe die Bücher so aufgeführt, wie sie mir in den Sinn kamen. Die Bewertungen meiner gelesenen Bücher findet ihr bei den jeweiligen Rezensionen, die ich bei den Titeln verlinke.

  1. Delia Owens: Der Gesang der Flusskrebse
    Diesen Roman habe ich vor gar nicht allzu langer Zeit als Hörbuch gehört, und er hat mir gut gefallen.
  2. Beth O'Leary: Love to share / Liebe ist die halbe Miete
    Eine amüsante und romantische Geschichte um zwei Menschen, die sich den Wohnraum auf sehr interessante Weise teilen.
  3. Petra Oelker: Ein Garten mit Elbblick
    Ein schöner historischer Roman und zugleich Auftakt einer Saga, die zum Ende des 19. Jahrhunderts in Hamburg spielt
  4. Janette Oke: Wenn die Liebe siegt
    Das ist der erste Band von Janette Okes Kanada-Serie. Es handelt sich um einen historischen, christlich geprägten Roman, der mir gut gefallen hat.
  5. Andrea Olsen: Die Safranprinzessin
    Bei diesem Buch hatte ich so einige Kritikpunkte, aber es hat mich letztendlich dann doch recht gut unterhalten, so dass es mit in die heutige Liste durfte. 
  6. Stephan Orth: Couchsurfing im Iran
    Ein interessanter Bericht über "Couchsurfing" in einem Land, von dem man diese Art zu reisen so gar nicht erwartet.
  7. Susanne Oswald: Der kleine Strickladen in den Highlands
    Dies ist der Auftaktband zu Susanne Oswalds Romanreihe (oder Trilogie?) über den kleinen Strickladen in den Highlands. Dieses Buch und die Folgebände sind nicht nur unterhaltsam und schön zu lesen, sondern sie bieten auch gleich immer einige neue Strickanleitungen für alle, die gerne handarbeiten.
  8. Sharon Owens: Das Café der kleinen Träume
    Das Buch liegt noch auf meinem SuB, und ich weiß bisher sehr wenig über den Inhalt. Ich fand es nur vom Titel her sehr ansprechend und hoffe, dass ich bald mal zum Lesen komme.
  9. Linda Olsson: Die Dorfhexe
    Diesen Roman habe ich aktuell für eine Challenge herausgesucht, für die man monatlich einen oder mehrere Buchstaben des Alphabets "abarbeitet". Näheres dazu findet ihr auf meiner Challenge-Seite. Ich möchte den Roman nun endlich im April lesen.
  10. Scott O'Dell: Insel der blauen Delfine
    Bei diesem Roman handelt es sich um einen Jugendbuch-Klassiker, den vermutlich schon viele von euch gelesen haben. Es geht um den Überlebenskampf eines Indianermädchens auf einer einsamen Insel. Der Debütroman des Autors aus dem Jahr 1960 wurde 1963 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet. Auch das ist ein Buch von meinem SuB, dem ich endlich mehr Aufmerksamkeit schenken sollte.

    📚📚📚

    Als ich die Liste bereits fertig hatte, ist mir noch ein Roman eingefallen, den ich in meiner Jugend gelesen habe, lange vor meiner Blogger-Zeit. Das Buch hat mich damals sehr beeindruckt, und es ist auch heute noch aktueller denn je. Da wäre es an der Zeit für einen Re-Read. Ich habe das Buch zwar nicht mehr hier, aber das wäre ja das geringste Problem. 😄
  11. George Orwell: 1984

Nun bin ich gespannt, was euch zum Buchstaben "O" alles eingefallen ist. 

Kommentare:

  1. Liebe Susanne
    das ist ja witzig! Wir haben nicht nur zwei gemeinsame Titel, Oswald und O'Leary, sondern auch zusätzlich den Orwell erwähnt.
    Und eigentlich wollte ich den "Garten mit Elbblick" auch nennen, der war in meinem ersten Entwurf noch drinnen, doch da ich dazu keine Rezension geschrieben habe, und es auch ohne auf zehn Bücher schaffte, liess ich es bleiben.

    Liebe Grüsse
    Anya

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Susanne,

    Delia Owens ist auch auf meiner Liste - mir hat das Hörbuch ja auch sehr gut gefallen! Auch George Orwell habe ich - aber mit "Farm der Tiere". :-) 1984 musste ich in der Schule lesen - und wie es ja oft ist, hat mir die Interpretation das Buch verdorben ...

    "Love to share" sateht noch auf meinem SuB - da habe ich nur gutes von gehört. Ich bin gespannt!

    Liebe Grüße und schöne Ostertage!
    Sabine
    Buchmomentes Liste

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,
      ja das ist schade, dass einem viele Bücher quasi durch den Deutschunterricht verdorben wurden. Eigentlich sollte es ja Ziel der Schule sein, die Schüler zum Lesen und zu den Büchern hin zu führen und nicht weg.
      Liebe Grüße
      Susanne

      Löschen
  3. Hallo Susanne,
    ich habe echte Schwierigkeiten beim Buchstaben O gehabt. Von deinen Büchern habe ich nur DIE INSEL DER BLAUEN DELFINE gelesen, aber das ist schon Ewigkeiten her. Von ORWELL kenne ich nur DIE FARM DER TIERE, aber das habe ich auch vor Jahrzehnten gelesen. DER GESANG DER FLUSSKREBSE ist mir heute schon öfter über den Weg gelaufen, aber ich bin mir noch nicht sicher ob ich es lesen soll oder nicht. Bisher hatte ich noch nicht das Bedürfnis, aber irgendwas hat mich am Buch auch nicht interessiert, vielleicht muss ich mich einfach mal genauer damit befassen.
    liebe Grüße und Frohe Ostern.
    Martin
    TTT: https://wp.me/p9WDjt-gax

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Susanne,

    wir haben Delia Owens haben wir die Flusskrebse gemeinsam und 1984. Die Insel der Blauen Delphine war seinerzeit Schullektüre, dennoch habe ich das Buch in guter und schöner Erinnerung.

    Viele Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. PS...und Natürlich schöne Osterfeiertage!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Susanne,

    heute haben wir ja gleich drei Übereinstimmungen, wie schön! Das hat man nicht oft.

    Mich spricht Couchsurfing im Iran an, das stelle ich mir sehr interessant vor.
    Die schwierigen Buchstaben kommen sicherlich noch. Das P wird schon nicht so schwer werden, aber beim Q setze ich bestimmt aus.


    Ich wünsche dir ein paar erholsame Ostertage!
    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    von Deinen genannten Namen kenne ich nur Petra Oelker, sie ist bei mir auch dabei Und die Insel der blauen Delfine. Aber es ist Jahrzehnte her, dass ich es gelesen habe. ich war erstaunt, dass es doch so viele O's gibt, es war reichlich Abwechslung heute. Schöne Ostertage wünsche ich Dir. LG Petra

    AntwortenLöschen
  8. Schönen guten Morgen!

    Na immerhin hast du 10 zusammengekriegt - auch wenn ein paar dabei sind, die dir nicht so gefallen haben ... haha, ja Orwell, ich dachte eigentlich, dass er öfter auftaucht. Ein re-read zu 1984 wäre wirklich an der Zeit!

    Der Gesang der Flusskrebse taucht ja öfter auf und ich hab davon schon so viele begeisterte Rezensionen gesehen und hoffe, es zieht bald bei mir ein. Das wartet schon recht lange auf meiner Wunschliste.

    Die anderen sagen mir nicht wirklich viel - bis auf Die Insel der blauen Delphine! Das hab ich in der Schule lesen müssen, und ich hab keine wirklich guten Erinnerungen dran *lach* Ich fand das damals sehr langweilig xD

    Ich wünsch dir wunderschöne Feiertage!
    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  9. Huhu Susanne :)

    Wir haben heute eine Gemeinsamkeit - Love to share. Kommt ja auch nicht sehr häufig vor :D
    Die anderen Bücher kenne ich soweit vom sehen her, hab aber keins gelesen. Die wären dann alle wieder nicht so meins.

    Lieben Gruß
    Andrea
    Meine AutorInnen mit O

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Susanne,

    sehr cool! Die meisten von uns tun sich schwer, 10 Titel zu finden und du präsentierst uns gleich 11. :D

    Von "Der Gesang der Flusskrebse" hört man so viel Gutes. Irgendwann werde ich auch zu dem Buch greifen.

    Und "Love to share" ist mir diesmal schon auf einen anderen Blog aufgefallen.

    Liebe Grüße & schöne Ostern,
    Nicole

    Zeit für neue Genres

    AntwortenLöschen

******************Wichtiger Hinweis!!!**********************************

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

Mit Abgabe eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.

Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert werden.

Weitere Informationen findest Du hier:
Google Datenschutzerklärung
meine Datenschutzerklärung

Bei Fragen wende Dich bitte an klusi56@googlemail.com