Donnerstag, 29. September 2022

Top Ten Thursday - 10 Bücher von meinem SuB, die ich in diesem Jahr unbedingt noch lesen möchte

Top Ten Thursday ist eine wöchentliche Aktion, die von Aleshanee vom Blog Weltenwanderer organisiert wird. Das heutige Thema ist: Zeige uns zehn Bücher von deinem SuB, die du unbedingt in diesem Jahr noch lesen möchtest.

Dienstag, 27. September 2022

Neuzugänge im September 2022


Im September gab es vier Neuzugänge bei mir, da habe ich mich wirklich gut zurückgehalten. 😇"Susanna" von Alex Capus stand auf meinem Wunschzettel, und ich hatte die Gelegenheit, es zu ertauschen. Es ist ein biografischer Roman, der im späten 19. Jahrhundert spielt und in dem es um die Bürgerrechtlerin und Künstlerin Caroline Weldon, geborene Susanna Faesch, geht. 
Die anderen drei Bücher sind Rezensionsexemplare, für die ich mich bei den Verlagen und Autorinnen ganz herzlich bedanke.

"Findelmädchen" von Lilly Bernstein
Köln 1955: Das Wirtschaftswunder und die Nachwehen des Krieges: Eine junge Frau erkämpft sich ihren Weg

"Auf tapsigen Pfoten ins Glück" von Petra Schier ist der neue Weihnachtsroman der Autorin und auch das erste weihnachtliche Buch, das frisch bei mir eingezogen ist. Diesmal geht es um die Glaskünstlerin Jana, die Fans der Weihnachtshund-Reihe schon von früheren Bänden her kennen, denn sie hatte immer eine Ausstellung auf dem Weihnachtsmarkt der kleinen Stadt, in der die Reihe spielt. Ich denke, dass wir sicher noch weiteren "alten Bekannten" begegnen werden und freue mich schon darauf, es mir mit dem Buch so richtig gemütlich zu machen.

"Omi, ich bin jetzt vegan" von Angelique Vochezer ist ein veganes Kochbuch der besonderen Art. Die junge Autorin stellt darin, zusammen mit ihrer Oma, Rezepte vor, die sie schon als Kind geliebt hat und die ihre Oma für sie "veganisiert" hat. Ich habe das Buch über Vorablesen bekommen, und da ich es unbedingt haben wollte, habe ich Punkte dafür eingelöst. Vielen Dank auch an "Vorablesen" für diese tolle Möglichkeit.

In wenigen Tagen, wenn mein Monatsrückblick kommt, werdet ihr sehen, dass ich in diesem Monat meinen SuB um drei Bücher reduzieren konnte, was mich sehr freut, denn ich denke, ich bin noch gut im Gleichgewicht und habe heuer meinen SuB noch nicht groß aufgestockt. Mal sehen, wie das letzte Quartal 2022 diesbezüglich noch wird.





 

Sonntag, 25. September 2022

Die Bagage - Monika Helfer

Die Bagage
Monika Helfer
dtv
ISBN: 978-3-423-14801-6




Klappentext:

Josef und Maria Moosbrugger leben mit ihren Kindern am Rand eines Bergdorfes. Sie sind die Abseitigen, die Armen, die Bagage. Es ist die Zeit des ersten Weltkriegs und Josef wird zur Armee eingezogen. Die Zeit, in der Maria und die Kinder allein zurückbleiben und abhängig werden vom Schutz des Bürgermeisters. Die Zeit, in der Georg aus Hannover in die Gegend kommt, der nicht nur hochdeutsch spricht und wunderschön ist, sondern eines Tages auch an die Tür der Bagage klopft. Und es ist die Zeit, in der Maria schwanger wird mit Grete, dem Kind der Familie, mit dem Josef nie ein Wort sprechen wird: der Mutter der Autorin. Mit großer Wucht erzählt Monika Helfer die Geschichte ihrer eigenen Herkunft.


Donnerstag, 22. September 2022

Top Ten Thursday - 10 Bücher von Selfpublishern

 


Top Ten Thursday ist eine wöchentliche Aktion, die von Aleshanee vom Blog Weltenwanderer organisiert wird. Heute sind zehn Buchempfehlungen von Selfpublishern gefragt.
Das Thema hat sich als gar nicht so einfach erwiesen. Zwar habe ich in der Vergangenheit mehr Selfpublisher gelesen, aber manche davon haben mir nicht gefallen, so dass ich sie nicht empfehlen kann.

Dienstag, 20. September 2022

Ganz entspannt vegan - Carina Wohlleben


 Warum ein Alltag ohne tierische Produkte erstaunlich einfach ist

Ganz entspannt vegan
Carina Wohlleben
Ludwig Verlag
ISBN: 978-3453281530



Klappentext:
»Vegan leben könnte ich nicht!« Das sagen viele, wenn es um vegane Ernährung geht. Denn am Anfang steht ein scheinbar unüberwindbarer Berg an Fragen – und die Angst, dass man von nun an auf alles verzichten muss, was schmeckt.

Carina Wohlleben zeigt, dass es gar nicht so schwer ist, vegan zu leben – und noch dazu unglaublich vielfältig, nachhaltig und gesund! Sie selbst ernährt sich und ihre Familie seit Langem vegan und hat eine Weiterbildung als vegane Ernährungsberaterin absolviert. Ihr Wissen und viele ihrer ganz persönlichen Erfahrungen teilt sie nun mit allen, die sich fragen, womit sie nun ihren Auflauf überbacken sollen, welche tierischen Inhaltsstoffe in Kosmetika stecken und wie man damit umgeht, wenn die eigene Ernährung mal wieder Diskussionsthema Nr. 1 wird. Sie gibt nützliche Tipps für den Alltag, stellt ihre veganen Basics vor – und sie räumt mit den gängigen Vorurteilen über vegane Ernährung auf. Das alles, ohne mit dem Finger auf andere zu zeigen, denn den »perfekten Veganer« gibt es nicht. Jeder Schritt zählt, so unbedeutend er auch scheinen mag.

Ein Rundum-Sorglos-Paket für alle, die sich für eine vegane Lebensweise und vegane Alternativen interessieren. Mit leichten und alltagstauglichen Rezepten für den Einstieg.