Donnerstag, 24. November 2022

Top Ten Thursday - 10 Bücher von bereits verstorbenen Autoren

Top Ten Thursday ist eine wöchentliche Aktion, die von Aleshanee vom Blog Weltenwanderer organisiert wird. Heute geht es um Bücher von bereits verstorbenen Autoren. Ich habe die folgenden zehn ausgesucht:



Zu zwei Büchern kann ich leider keine Rezension verlinken, da es schon sehr lange her ist, dass ich sie gelesen habe. Aber das Thema erforderte, auch einige ältere Bücher mit aufzunehmen, weil es ja heute um bereits verstorbene Autoren geht. Einige erst kürzlich verstorbene sind auch dabei, beispielsweise Andrea Schacht. Von ihr habe ich heute mal ein etwas älteres Buch gewählt, das mich damals sehr beeindruckt und berührt hat. Von Lucinda Riley habe ich einfach mal mein Lieblingsbuch gewählt, aber bei Zafón ist es mir schwer gefallen. "Der Schatten des Windes" und "Der Friedhof der vergessenen Bücher" wurden schon mehrmals von mir erwähnt, aber ich glaube, "Das Spiel des Engels" hatte ich noch nicht dabei. Auch von Marion Zimmer Bradley habe ich diesmal nicht den "Klassiker" gewählt, sondern ein anderes Buch aus ihrer Avalon-Reihe.
Ich bin gespannt auf eure Listen. Kennt ihr etwas von meiner Auswahl?



Dienstag, 22. November 2022

Die Weihnachtsgeschichte - Barbara Peters (Autor), Anna Karina Birkenstock (Illustrator)

 

Die Weihnachtsgeschichte
Barbara Peters (Aut.), Anna Karina Birkenstock (Ill.)
Kaufmann Verlag
ISBN: 978-3780664556




Klappentext:


Mitten im Lichtschein erschien ein Engel und sprach: „Fürchtet euch nicht! Ich verkünde euch eine große Freude. Heute Nacht wurde der Retter der Menschen geboren. Folgt dem Stern. Ihr werdet das Kind in einem Stall finden. Es liegt in einer Krippe auf Heu und Stroh.“


Die biblische Weihnachtsgeschichte stimmungsvoll und kindgerecht nacherzählt. Von Marias und Josefs Reise nach Bethlehem über die Herbergssuche, die Verkündigung an die Hirten bis hin zu Jesu Geburt.


Montag, 21. November 2022

Mein großes Vorschulbuch mit Mimi & Leo: Logisches Denken und Konzentration (Übungen für Kindergarten und Vorschule: Übungsbuch mit Übungsmaterial) Kristin Lückel (Autor), Nadine Bougie (Illustrator)

 

Mein großes Vorschulbuch mit Mimi & Leo
Kristin Lückel (Autor), Nadine Bougie (Illustrator)
Kaufmann Verlag
ISBN:   978-3780664358



Kurzbeschreibung:

Lernspiel und -spaß für Vorschulkinder - ein Übungsbuch für Kinder in Kindergarten und Vorschule


Gemeinsam mit Maus Mimi und Löwe Leo trainieren Vorschulkinder in diesem zweiten Band der Reihe erneut auf spielerische Art und Weise:
• logisches Denken
• Konzentration
• Wahrnehmung
• Feinmotorik
Mit lustigen Fehlersuchrätseln, abwechslungsreichen Zuordnungsspielen und großen Ausmalseiten vergeht die Zeit bis zum Schulanfang wie im Flug.

In diesem Buch geht es speziell um die Themen Logisches Denken und Konzentration.

Mein großes Vorschulbuch:
• Das Übungsbuch ist für Kinder ab 5 Jahren geeignet.
• Maus Mimi und Löwe Leo begleiten durch die vielen verschiedenen Aufgaben.
• Mit Lösungen zur Selbstkontrolle
• Mit Spaß und Freude lernen, üben, rätseln! Das Lernbuch ist kindgerecht und komplett farbig illustriert und regt zum Üben an.

Ob im Kindergarten, der Vorschule, zuhause oder unterwegs, überall kann in das Vorschulbuch eingetragen werden - ein schönes Lernspiel für zwischendurch und ein spaßiges und sinnvolles Geschenk für Kinder in Kindergarten und Vorschule oder zum Schulanfang.




Mein Eindruck:

Von Kristin Lückel und Nadine Bougie gibt es beim Kaufmann-Verlag bereits einige Vorschulbücher bzw. -Blöcke, und ich finde es immer wieder faszinierend, wie sowohl der Autorin als auch der Illustratorin stets neue, innovative und schön dargestellte Aufgaben einfallen. Zwar ähneln sich die Aufgabenstellungen in den verschiedenen Büchern, weil sie beispielsweise die gleichen Fähigkeiten ansprechen, sei es Kombinationsgabe, logisches Denken, Feinmotorik etc., aber die Darstellung ist immer wieder neu, und auch wenn Kinder bereits ein früheres Vorschulbuch dieses Teams kennen, wird es sicher nicht langweilig, da sie immer wieder neu und anders ausgeführt werden.

Die Aufgaben sind sehr vielfältig und bunt gemischt. Sie sind alle wunderschön kindgerecht illustriert, und ich muss sagen, einige der Aufgaben sind auch recht anspruchsvoll, was für pfiffige Vorschulkinder natürlich kein Problem ist. Aber ich empfehle, dieses Buch wirklich erst ab fünf Jahren anzubieten, denn jüngere Kinder könnten überfordert sein. Natürlich gibt es immer Ausnahmen in beiden Richtungen, aber Eltern und Erzieher kennen ihre Kinder und können am besten einschätzen, ob die Aufgaben schon für ihre Schützlinge geeignet sind.

Für fünf- bis siebenjährige Jungen und Mädchen bietet dieses schöne Buch auf jeden Fall abwechslungsreiche Stunden, nicht nur in der Vorschule, sondern auch zum Beispiel auf Reisen, um die Wartezeiten im Restaurant beim gemeinsamen Essen zu überbrücken oder auch für einen „langweiligen“ Regentag zuhause.



⭐⭐⭐⭐⭐

Meine Neuzugänge im November 2022

Zwar ist der November erst zu 2/3 um, aber ich kann schon abschätzen, dass für den restlichen Monat keine weiteren Bücher ankommen, darum zeige ich euch heute schon meine November-Neuzugänge.


Es ist eine schöne, bunte Mischung, wie ich finde.

  • Ingrid Noll: Tea Time
    Das Rezensionsexemplar habe ich über NetGalley auf meinen eBook-Reader geladen, weil mich die Kurzbeschreibung angesprochen hat und ich einen amüsanten Krimi erwarte.
  • Patricia Koelle: Der Himmel zu unseren Füßen
    Von Patricia Koelle habe ich in diesem Monat ein Buch gelesen (Rezension dazu demnächst hier auf dem Blog), und ich habe Lust auf eine weihnachtliche Geschichte von ihr bekommen. Also durfte dieses Buch bei mir einziehen.
  • Nimm dir Zeit zum Durchatmen - Ein literarischer Waldspaziergang
    Die Anthologie in wunderschöner Ausstattung enthält zahlreiche Geschichten bekannter Autoren, und ich bin an diesem Buch einfach nicht vorbei gekommen.
  • Anneli Klipphahn: Ein ganz besonderer Stern
    Auf dieses Rezensionsexemplar von Gerth Medien freue ich mich sehr, denn schöne Geschichten zur Weihnachtszeit kann man nie genug lesen.
  • Ellen Martens: Rosa sucht ihren Freund
    Ein kleines Bilderbuch über Freundschaft, das ich mir gemeinsam mit meiner Tochter näher ansehe. Es ist ebenfalls ein Rezensionsexemplar 
  • Eva Goris/Claus Peter Hutter: Federleicht
    Hier ist ein weiteres Rezensionsexemplar. In diesem Buch geht es um das erstaunliche Leben der Spatzen, und da ich die kleinen Piepser liebe, freue ich mich darauf, mehr über sie zu erfahren.
  • Laura Hill: Ein Weihnachtsmärchen in Kanada
    Noch etwas Weihnachtliches durfte einziehen. Hier hat mich das bezaubernd schöne Cover verführt, und ich hoffe, dass die Geschichte hält, was die wunderschöne Winderlandschaft verspricht.
  • Clara Maria Bagus: Der Klang von Licht
    Dieses Buch ist überraschend bei mir angekommen. Ich habe vor längerer Zeit bereits ein Buch der Autorin gelesen, und vermutlich hat sie mir deshalb ihr neuestes Werk zukommen lassen. Da mir "Vom Mann, der auszog, um den Frühling zu suchen" gut gefallen hat, bin ich gespannt, wie diese Geschichte ist.
  • Eva Fellner: Der Clan der Highlanderin
    Die ersten beiden Bände um die Highlanderin Enja haben mir sehr gefallen. Darum hat mir die Autorin auch den dritten Band zukommen lassen. 
Für die erhaltenen Rezensionsexemplare danke ich den Verlagen, Autoren und NetGalley ganz herzlich.

Sonntag, 20. November 2022

Yoga für Kinder: 40 Bildkarten für die Kita - Michaela Lambrecht (Autor), Naeko Walter (Illustrator)

 

Yoga für Kinder:
40 Bildkarten für die Kita 
Michaela Lambrecht (Autor), Naeko Walter (Illustrator) 
Kaufmann Verlag
ISBN: 
978-3780651617





Kurzbeschreibung:

Brüllen wie ein Löwe oder fliegen wie ein Schmetterling
36 kinderleichte Yogaübungen zum Aufwärmen, Bewegen und Entspannen bringen Ruhe, Erholung und jede Menge Spaß in den Kita-Alltag!
Die einzelnen Asanas können frei kombiniert oder als eine der vier Yogaeinheiten gemacht werden. Vier Entspannungs- und Mitmachgeschichten runden Ihre Yoga-Pause ab. Und das Beste: Alle Kinder im Alter von 3–6 Jahren können sofort mitmachen. Einfach Karten ziehen und los geht’s!

In diesem Bildkarten-Set finden ErzieherInnen, Tageseltern, PädagogInnen und Eltern viele verschieden Anregungen und Übungen zum Bewegen und Entspannen mit Kindern. Die Übungen in diesem Kartenset orientieren sich alle an Tieren. Auf den Vorderseiten der Bildkarten wird die Übung abgebildet, auf den Rückseiten findet sich eine Beschreibung.

Eine Box voller Bild-Karten mit tierisch-tollen Yogaübungen für Kinder

Die Karten sind in praktischem Format in einer Box und damit schnell einsatzbereit und leicht zu integrieren.