Samstag, 6. Februar 2021

Deliciously Ella - Quick & Easy - Ella Mills (Woodward)




Durch den lang anhaltenden Lockdown haben wir alle mehr Zeit, unter anderem auch zum Kochen und Backen. Ich probiere gerne Neues aus und freue mich vor allem über viele vegane Inspirationen. In den letzten Wochen habe ich mich in diesem Sinn ein wenig durch das Kochbuch „Deliciously Ella“ probiert.


Das Buch ist in sieben große Kapitel eingeteilt:

1. Frühstück

2. Anrichten – Dips und Dressings

3. Zum Lunch in 10 bis 15 Minunten

4. Zum Lunch in 20 bis 30 Minuten

5. Auf Vorrat

6. Zum Dessert

7. Zum Wochenende.


Ella ist eine britische Food-Bloggerin. Ihr Buch ist abwechslungsreich und bunt, und man merkt auf jeden Fall die Einflüsse der englischen Küche. Schon die zahlreichen Fotos, die das Buch schmücken, bieten tolle Inspirationen und laden nicht nur zum Nachkochen ein, sondern ermutigen auch, eigene Kombinationen auszuprobieren.

Aber zuerst einmal bekommt man einen allgemeinen Einblick in die vegane Küche, ihre Zutaten und besondere Zubereitungsformen. In den verschiedenen Kapiteln findet man Rezepte für Gerichte in allen Schwierigkeitsgraden. Da sind unkomplizierte mit wenigen Komponenten ebenfalls dabei wie auch raffinierte, für die man schon mal ein paar ausgefallene Zutaten benötigt. Ich würde sagen, hier findet jeder etwas Geeignetes, um entweder seine vegane Ernährung mit neuen Rezepten zu ergänzen oder um die vegane Küche überhaupt einmal kennenzulernen. Ich denke, für Neueinsteiger sind vor allem die ersten drei Kapitel sehr gut geeignet.

Jedes Kapitel beginnt aber mit allgemeinen, sehr interessanten Informationen rund um Ernährung und Gesundheit. In erster Linie sind diese Infos für mich eine Bestätigung dessen, was mir bereits bekannt ist, aber ich habe auch viel Neues erfahren.

Das Buch begleitet einen gut durch den Tag, denn es sind alle Mahlzeiten reichlich vertreten. Zahlreiche Tipps für die Vorratshaltung und für kleine Besonderheiten, wie man sich die Arbeit in der Küche erleichtert bzw. sie etwas rationell gestaltet, bekommt man ebenfalls aus diesem Buch.

Tomaten-Walnuss-Salat


Als Beispiel möchte ich hier den Tomaten-Walnuss-Salat nennen, der mir sehr gut geschmeckt hat. Bei der Zubereitung werden geröstete Walnüsse und gerösteter Knoblauch benötigt. Beides kann man gut zusammen vorbereiten, und macht man gleich ein bisschen mehr davon, hat man einen Vorrat für weitere Gerichte. Der Tomatensalat, der mit einem Walnusspesto angemacht wird, ist köstlich und sehr sättigend. Möchte man es noch gehaltvoller, bietet es sich an, die Tomaten-Rosmarin-Foccacia dazu zu essen. 

Tomaten-Rosmarin-Foccacia



Es sind viele weitere Salate im Buch, die man auch mit der Foccacia oder dem leckeren Quinoa-Brot kombinieren kann, für das ebenfalls ein tolles Rezept im Buch ist. Neben herzhaftem Gebäck sind vor allem im Kapitel Desserts auch zahlreiche Rezepte für süßes Gebäck enthalten, da sind Muffins oder Knusperschnitten ebenso vertreten wie Cookies, Energiebällchen oder Bananen-Schoko-Brot. Im Abschnitt „Zum Wochenende“ gibt es aber auch andere Desserts, Eis sowie einige Genießer-Rezepte, die etwas mehr Zeit brauchen.

Das Buch enthält Klassiker wie Gemüse-Bratreis, italienische Gemüsesuppe oder Linsen-Dhal aber auch für mich neue Kombinationen und etwas ausgefallenere Rezepte wie Satay-Süßkartoffel-Curry (ich liebe die Erdnuss-Soße!) oder Rote-Beete-Blumenkohl-Curry (eine tolle Kombination!).

Ich werde „Deliciously Ella“ sicher künftig häufiger zu Rate ziehen, wenn mich die Frage beschäftigt, was ich Leckeres auf den Tisch bringen könnte.

⭐⭐⭐⭐1/2


Keine Kommentare:

Kommentar posten

******************Wichtiger Hinweis!!!**********************************

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

Mit Abgabe eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.

Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert werden.

Weitere Informationen findest Du hier:
Google Datenschutzerklärung
meine Datenschutzerklärung

Bei Fragen wende Dich bitte an klusi56@googlemail.com