Donnerstag, 7. Januar 2021

Top Ten Thursday - Bücher von Autoren, deren Nachname mit L beginnt

Top Ten Thursday - eine Aktion von Aleshanee des Blogs Weltenwanderer
Top Ten Thursday - eine Aktion von Aleshanee des Blogs Weltenwanderer


Auch im neuen Jahr geht es mit den Top Ten Thursday weiter, und jeden Donnerstag wartet eine Aufgabe von Aleshanee auf uns. Heute sind Bücher von Autoren gefragt, deren Nachname mit L beginnt. Hier konnte ich wieder aus dem Vollen schöpfen und habe ausschließlich bereits gelesene Bücher in der Liste, die eine Fünf-Sterne-Bewertung von mir erhalten haben. 


RobinL. La Fevers: Grave Mercy – Die Novizin des Todes
Ich beginne mit einem historischen Roman für junge Erwachsene. Das Buch habe ich vor neun Jahren gelesen und fand es damals sehr gut. Eigentlich weiß ich gar nicht, wieso ich die Reihe damals nicht weiter verfolgt habe, denn soviel ich weiß, ist es eine Trilogie.

 

Dies war das erste Buch der Autorin, das ich gelesen habe, und es ist bis heute mein Favorit. 

 


Harper Lee: Wer die Nachtigall stört
Der Klassiker musste einfach mit auf die Liste. Ich habe den Roman in einer alten Ausgabe meines Vaters und ihn schon mehrfach gelesen.

 


Antoine Leiris: Meinen Hass bekommt ihr nicht
Antioine Leiris verlor seine Frau bei den Terroranschlägen 2015 in Paris. Plötzlich stand er ganz allein mit seinem siebzehn Monate alten Sohn. Seine Erfahrungen und Gefühle beschreibt er in diesem sehr berührenden Buch.

 


Sandra Lessmann: Die Sündentochter
Die Jeremy Blackshaw-Reihe der Autorin liebe ich und habe hier stellvertretend den zweiten Band in die Liste genommen.

 


Christiane Lind: Die Heilerin und der Feuertod
Die Bücher der Autorin habe ich fast alle mit Begeisterung gelesen, und dieser historische Roman hat mir besonders gut gefallen.

 


MacP. Lorne: Die Pranken des Löwen
Meine Lieblings-Romanserie um Robin Hood darf natürlich nicht fehlen. Hier der erste Band.

 


Sylvia Lott: Die Rose von Darjeeling
Dies ist bisher das einzige Buch, das ich von Sylvia Lott gelesen und für sehr gut befunden habe, aber ich habe noch einige ihrer Bücher auf dem SuB.

 

Charlotte Lyne: Kinder des Meeres
Charlotte Lyne gehört ebenfalls zu den Autorinnen, deren Bücher ich sehr gerne lese.

 


Robert Lyndon: Der Thron der Welt
Auch bei diesem Buch, das ich 2014 gelesen habe weiß ich nicht mehr, wieso ich nach dem ersten Band aufgehört habe, denn es gibt einen weiteren Band. Vermutlich ist das alles der Zeitnot zuzuschreiben und dem Umstand, dass ständig tolle, neue Bücher erscheinen.

Kommentare:

  1. Hallo Susanne,
    von deiner Liste kenne ich die meisten Autoren nur dem Namen nach. Nur WER DIE NACHTIGALL STÖRT habe ich auch gelesen ... vor Jahrzehnten und sowohl Film und Buch haben mir gefallen.
    Liebe Grüße
    Martin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Susanne,

    Barbara Leciejewsky kenne ich vom sehen, ein Buch von ihr schlummert noch auf meinem Kindle. Wird wohl Zeit, dass ich es mal lese.

    Und mit Sylvia Lott haben wir tatsächlich eine Gemeinsamkeit, ich habe allerdings ein anderes Buch ausgewählt.

    Hier ist meine heutige Liste

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Susanne,
    auch mein Lieblingsbuch von Barbara Leciejeski ist mein erstes von ihr "In all den Jahren". Es gehört zu meinen allerliebsten Romanen überhaupt.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, die Pranken der Löwen habe ich gleich mal notiert. Ich mag historische Romane und der klingt echt gut. Harper Leer habe ich total vergessen. ich liebe Buch und Film. Das Buch war aber letztens erst bei mir dabei, daher haben dann eben auch andere eine Chance. Eie schöne Auswahl. LG Petra

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Susanne,

    wie schön, die Nachtigall hast du auch, es ist eines meiner allerliebsten Bücher.
    Von Silvia Lott habe ich Die Inselgärtnerin gelesen, aber es wurden keine 5 Sterne.
    Interessieren würde mich Charlotte Lynes "Kinder des Meeres", historische Romane lese ich auch immer gerne.

    Liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Hi Susanne!

    Da sind ja einige interessante Bücher dabei! Harper Lee hab ich heute schon bei einigen anderen entdeckt - ich selber hab das Buch leider nicht gelesen.

    MacP. Lorne und Die Pranken des Löwen hab ich schon eine Weile auf meiner Wunschliste. Das reizt mich sehr!
    Charlotte Lyne ... da bin ich mir grade nicht sicher, ob ich was von ihr geleen habe, oder ihren Namen verwechsle. Den Titel, den du bei ihr nennst, kenne ich jedenfalls nicht. Aber 2-3 historische Romane von ihr hab ich gelesen, wenn sie es denn ist, die ich meine :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Susanne :)

    Bei dir entdecke ich gerade noch so viele AutorInnen, die mir bisher noch gar nicht über den Weg gelaufen sind. Es ist doch echt erstaunlich, wie viele es da gibt. Gelesen habe ich von den Büchern keins, die meisten wären wohl auch nicht so meins. Die Reihe um Robin Hood schaue ich mir aber mal an :)

    Lieben Gruß
    Andrea
    Meine Autoren mit L

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Susanne, :)
    von deinen Büchern habe ich keines gelesen, aber mir gefällt deine Auswahl sehr gut, besonders die historischen Romane. Ich habe noch kaum welche gelesen, möchte das aber nachholen, weil ich die so interessant finde. Daher stöbere ich sehr gerne mal bei dir durch. :)
    Die Geschichte um Robin Hood klingt ja sofort spannend. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen Susanne,

    ich kenne heute nur Grave Mercy, der Rest ist mir total unbekannt. Historisch ist aber auch schon seit längerem nicht mehr so mein Genre. Weiß gar nicht warum, früher hab ich das gerne gelesen, aber jetzt bin ich irgendwie davon abgekommen. Ich glaub eher, weil mir die Zeit fehlt und so viel anderes auch interessant ist.

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Susanne,

    "Wer die Nachtigall stört ... " liebe ich auch und das Buch bzw. Harper Lee haben wir gemeinsam.

    Die anderen Autoren sagen mir nichts. Historische Romane lese ich weniger.

    Liebe Grüße & schönes Wochenende,
    Nicole
    Zeit für neue Genres

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Susanne,
    bei den historischen Romanen muss ich mal genauer nach schauen.
    Ich würde nämlich gerne ein paar Lesen. Nachdem ich die Serie Outlander gesehen habe, war ich plötzlich total begeistert von der Art Setting und Geschichte.

    Leider haben wir keine Gemeinsamkeiten, aber ich habe auch wieder Hauptsächlich Fantasy/Jugendbuch Bücher dabei.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen

******************Wichtiger Hinweis!!!**********************************

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

Mit Abgabe eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.

Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert werden.

Weitere Informationen findest Du hier:
Google Datenschutzerklärung
meine Datenschutzerklärung

Bei Fragen wende Dich bitte an klusi56@googlemail.com