Samstag, 30. November 2019

Monatsrückblick für den November 2019



Im November habe ich 10 Bücher und ein Hörbuch beendet, das waren 2493 gelesene Seiten und 14 Stunden, 37 Minuten Hörzeit. 
In der kälteren Jahreszeit komme ich wieder häufiger dazu, mich einem Hörbuch zu widmen, nicht nur während der Bügelarbeiten, sondern beispielsweise auch beim Stricken. Ich habe aktuell einen kuscheligen Loop in Arbeit, bei dem ich nicht groß zählen oder aufpassen muss, und so kann ich prima nebenbei zuhören. 


Mit der Auswahl meiner Bücher bin ich wieder mehr als zufrieden, wie ihr schon an meinen Sterne-Vergaben sehen könnt. Es waren durchweg gute bis sehr gute Bücher.
⭐⭐⭐⭐⭐


⭐⭐⭐⭐
Andrea Schacht: Das Gold der Raben
Rudolf Borchardt: Krippenspiel

Aber bei allen guten und sehr guten Bewertungen hat sich doch ganz klar ein Favorit für mich abgezeichnet, und das ist "Im Schatten des Turms" von René Anour, ein wirklich tolles Buch, das ich euch ans Herz legen kann. 


Ansonsten ist der November ziemlich ruhig verlaufen. Durch das meist schlechte Wetter habe ich viel Zeit drinnen verbracht, schon für den Advent umdekoriert, ein wenig gebastelt und eben gestrickt und gelesen. Nun kommt schon wieder der Dezember und damit der Endspurt des Jahres 2019; die Zeit verfliegt so schnell, dass ich mich nur wundern kann.
Lasst es euch gut gehen und genießt die kommende Advents- und Weihnachtszeit, hoffentlich mit reichlich guten Büchern und einem gemütlichen Plätzchen zum Lesen.

Kommentare:

  1. Liebe Susanne,
    mittlerweile ärgere ich mich schon, dass ich sowohl bei LB, als auch beim Verlag das Buch - dein MOnatshighlight - nicht angefragt bzw, abgelehnt habe. Es war aber auch zu dieser Zeit total ungünstig, weil ich zu viele Leserundenbücher und Reziexemplare da hatte. Hm, vielleciht frage ich es später nochmals an...auf jeden Fall landet es mal auf meiner Wunschliste!
    Der kleine Strickladen ist bei mir erst eingezogen und die Charité habe ich bereits gelesen.
    Das Weihnachtsbuch von Cara Lindon würde ich auch gerne lesen =)
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Ach ja...und ich wollte dir auch noch zu den vielen tollen Büchern in diesem Lesemonat gratulieren! =)

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Susanne,

    "Im Schatten des Turms" ist mir schon mal aufgefallen - jetzt habe ich es endgültig auf meinen Wunschzettel gepackt. "Die Charite" mochte ich auch gerne, wobei mir der erste Band besser gefallen hat.

    Da hattest du wirklich einen tollen Lesemonat! Ich drücke die Daumen, dass der Dezember mindestens genauso gut wird. :-)

    Ich wünsche dir einen schönen Advent!

    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Guten Abend liebe Susanne,
    als erstes möchte ich Dir noch ganz schnell einen wundervollen 1. Advent wünschen.
    Dein Monatsrückblick sieht wirklich toll aus. Richtig abwechslungsreich und für jeden was dabei. Ich habe persönlich noch nichts gelesen, kenne aber die Charite:-)
    Auf meiner Wuli liegt nämlich noch der erste Band. Vermutlich werde ich es aber auch als Hörbuch hören, denn das entspannt mich in der stressigen Weihnachtszeit am meisten.
    Ich wünsche Dir einen wundervollen Abend und liebe Grüße
    Andrea ♥

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Susanne,

    Dein Monat war also auch sehr erfolgreich und voll mit tollen Büchern und keinem Flop, so soll das auch sein.
    Mir ist "Im Schatten des Turms" nun schon mehrfach durch gute Bewertungen aufgefallen, leider habe ich mich bei einer Leserunde nicht darauf beworben. Ich steckte zu sehr in anderen Projekten.

    Samuel und der Weihnachtsstern und Der kleine Strickladen interessiert mich ebenfalls sehr, doch was nicht noch alles? :-)
    Den Dezember werde ich mal gemächlich angehen lassen, weil ich durch die Gesangsauftritte mit den Chören einiges vorhabe. Zwei Auftritte haben wir hinter uns, heute und Mittwoch geht es weiter. Dann ich erst mal etwas Ruhe.

    Liebe Grüße und ich wünsche dir eine schöne Adventszeit und einen buchtechnisch wunderbaren Dezember.
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Schönen guten Morgen!

    Ah, "Die Schatten der Hanse"! Davon hab ich schon viel gutes gehört und das Buch steht auch auf meiner Wunschliste, das interessiert mich sehr. Ich hab ja vor einigen Jahren seine ersten zwei Bücher über die Wanifen schon gelesen, die fand ich auch toll. Aber ich hab das Gefühl, dass sein neues noch besser sein wird :)

    Von Andrea Schacht kenne ich die Reihe über die Begine Almut, die mochte ich sehr! Allerdings hat mir dann die Fortsetzung mit Almuts Tochter gar nicht mehr gefallen ... vielleicht schau ich mir aber diese Reihe mal an, die scheint ja auch gut zu sein :)

    Weihnachtsbücher hast du ja auch schon ein paar dabei - ich lese grade auch eins, allerdings ist das sehr, hm, unüblich xD

    Einen schönen Advent wünsch ich dir!
    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
  7. Normalerweise habe ich es nicht so mit winterlichen, weihnachtlichen Romanen (für Erwachsene, versteht sich! Kinder ist ein ganz anderes Thema). Aber wenn ich mir so Frau Lindons Bücher ansehe, könnte ich tatsächlich was richtig Interessantes finden :-) Ich stehe DEFINITIV auf Romane, die in England stattfinden!
    Viele Grüße, Nora

    AntwortenLöschen

******************Wichtiger Hinweis!!!**********************************

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

Mit Abgabe eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.

Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert werden.

Weitere Informationen findest Du hier:
Google Datenschutzerklärung
meine Datenschutzerklärung

Bei Fragen wende Dich bitte an klusi56@googlemail.com