Donnerstag, 31. August 2017

Monatsrückblick August 2017


Sechs Bücher habe ich im August gelesen und ein Hörbuch zu Ende gehört. Das waren insgesamt 2180 Seiten und 7 Stunden, 2 Minuten gehört.





Hörbuch: 
Caterine Webb: Das Versprechen der Wüste ⭐⭐⭐⭐

Meine kleine aber feine Auswahl im August hatte keine Enttäuschung für mich bereit, sondern mir haben alle Bücher gut bis sehr gut gefallen. Bei den sehr guten Büchern konnte ich mich diesmal gar nicht für einen absoluten Favoriten entscheiden, denn jedes der 5-Sterne-Bücher hatte seine Besonderheiten, die mir sehr gefallen haben, aber sie waren für mich qualitativ alle auf einer Ebene.
Solche Monate kann man sich eigentlich nur wünschen, wenn man am Ende rundum zufrieden ist.

Mein Neuzugänge-Beitrag zur Monatsmitte war ja eher spärlich ausgefallen, aber dafür sind in den vergangenen beiden Wochen noch viele interessante Sachen bei mir eingezogen:
Sage und schreibe sieben Rezensionsexemplare sind angekommen! Fünf davon sind Bücher: 

  • Tania Krätschmar: Luisa und die Stunde der Kraniche
    Dem Klappentext nach ist dies eine Familien- und auch eine Liebesgeschichte, die an der Ostsee spielt. Von Tania Krätschmar habe ich vor längerer Zeit ein Buch gelesen, das mich absolut gefesselt hat. 
  • Cara Lindon: Herbstfunkeln
    Die Autorin hat mir den ersten Band ihrer Reihe "Cornwall-Seasons" zugeschickt, und der Titel sowie das schöne Cover passen bestens in die kommende Jahreszeit.
  • Angela Steidele: Rosenstengel
    "Rosenstengel" wurde 2015 mit dem bayerischen Buchpreis ausgezeichnet, und der Roman spielt im Umfeld Ludwigs II. Diese beiden Umstände haben dazu geführt, dass ich dieses Buch unbedingt lesen möchte.
  • Paolo Cognetti: Acht Berge
    Dieses Buch bzw. der Autor wird mit Robert Seethaler verglichen, was mich neugierig gemacht hat.
  • Gruberova + Zeller: Taxi im Shabbat
    Von Eva Gruberova und Helmut Zeller habe ich vor längerer Zeit schon ein Buch gelesen und rezensiert, und so hat mir der Verlag C.H. Beck auch das neueste Werk des Autoren-Duos überraschend zur Verfügung gestellt.

Außerdem kam ein Hörbuch mit Geistergeschichten verschiedener Autoren (Audiobuch) und ein Kalender für 2018 (Kölner Medienagentur und Verlags GmbH), der jedoch einiges mehr zu bieten hat als ein Kalendarium. 

Allen Verlagen und Autor(inn)en danke ich ganz herzlich für die überlassenen Rezensionsexemplare.

Die zwei Bücher links im Bild habe ich ertauscht.
Ines Thorn: Die Strandräuberin
Ein historischer Roman, der 1711 auf Sylt spielt. Von Ines Thorn habe ich schon eingie Bücher gelesen und mag ihren Schreibstil sehr. Daher war es gar keine Frage, dass ich dieses Buch lesen möchte.

Lena Johannson: Die Bernsteinhexe
In diesem Roman, der während des Dreißigjährigen Krieges auf Usedom spielt, geht es um eine Pfarrerstochter und eine Bernsteinader. Letztendlich geht es aber hauptsächlich um Macht und Missgunst. Ich bin gespannt, was mir "Die Bernsteinhexe" zu bieten hat.

Das sommerliche Wetter hat sich heute verabschiedet, aber der Herbst kann kommen, denn für genügend tollen Lesestoff ist gesorgt! Ich wünsche euch allen einen schönen September, vielleicht noch mit sonnigen Tagen und auf jeden Fall immer ein gemütliches Plätzchen zum Lesen.

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Susanne,

    wow - das war ja wirklich ein toller Lesemonat! Julie Leuze und Astrid Fritz standen schon auf meinem Wunschzettel, jetzt sind sie beide noch mal nach oben gerutscht. Bei Brigitte Kanitz bin ich so skeptisch, wei ich mal ein Buch von ihr gelesen habe, das mir nciht so zusagte - aber ich werde mir die Herzensammlerin mal genauer anschauen.

    Ich wünsche dir einen wundervollen, sonnigen und lesereichen September!

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Susanne!

    Wahnsinn, gleich sechs gelesene Bücher und dann auch noch so viele tolle Bewertungen. Da hast du gleich doppelten Grund zur Freude. :) Hoffentlich wird der Lesemonat September bei dir auch so toll! Bei "Das Versprechen der Wüste" weißt du ja schon, dass es mich leider nicht so begeistern konnte. Dafür hast du mich auf "Ein Garten voller Sommerkräuter" ganz neugierig gemacht. :) Von deinen Neuzugängen habe ich "Die Strandräuberin" auf meinem SuB. Das muss ich wirklich bald lesen.

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom

    AntwortenLöschen

******************Wichtiger Hinweis!!!**********************************

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

Mit Abgabe eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.

Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert werden.

Weitere Informationen findest Du hier:
Google Datenschutzerklärung
meine Datenschutzerklärung

Bei Fragen wende Dich bitte an klusi56@googlemail.com