Sonntag, 28. April 2019

Lavendel, die Heilpflanze für alle Sinne - Henrike März


-
Lavendel
Die Heilpflanze für alle Sinne
Henrike März
Aquamarin Verlag
ISBN: 978-3-86191-102-9

Klappentext:
Frauen und Männer lieben ihn gleichermaßen, den Duft von Lavendel. Nach einem arbeitsreichen Tag wirkt er beruhigend und entspannend. Ein warmes Lavendeltuch auf der Stirn dämpft die geistige Aktivität und hilft uns, in eine gesunde Balance zurückzufinden. Als Tee getrunken, reinigt er das Blut, vertreibt krankmachende Mikroorganismen und gleicht Blutdruckschwankungen aus. Selbst belastende Ängste vermag der Lavendel zu vertreiben, indem er uns in einen duftenden Schutzmantel hüllt. Darüber hinaus erobert er als Gewürz die Küche und verleiht sowohl süßen als auch pikanten Speisen eine außergewöhnliche Geschmacksnote. 
Die Ernährungswissenschaftlerin und Naturpädagogin Henrike März ist den Spuren des blauen Wunders gefolgt und hat jede Menge Wissenswertes, einfache Gesundheitstipps und leckere Lavendel-Rezepte zusammengetragen. 
Eine vierfarbige Studie über die heilenden Kräfte des Lavendels, die schon beim Aufschlagen des Buches die heilsamen Düfte gleichsam in die Seele einziehen lässt!




Mein Eindruck:
Lavendel begleitet mich schon so lange ich denken kann. Schon als Kind war ich von dem frischen Duft begeistert und habe alljährlich die Blüten im Garten meiner Eltern geerntet und Duftsäckchen damit befüllt oder kleine Sträuße daraus gebunden. Leider habe ich keinen Garten mehr, aber auch auf meinem Balkon fühlt sich der Lavendel wohl, erfreut im Sommer die Bienen, Hummeln und Schmetterlinge und sät sich alljährlich selbst aus. Ein Fläschchen ätherisches Lavendelöl gehört fest zum Inhalt meiner Hausapotheke, weil es so vielseitig anwendbar und hilfreich ist. Auch liebe ich das Aroma des Lavendels sowohl im kulinarischen Bereich in Form von Tee, Lavendelhonig oder Sirup und auch in Kosmetik, denn hier rühre ich mir selbst gerne Cremes, Lotionen, Seifen etc. nach meinen Vorstellungen. Das erst kürzlich erschienene Buch von Henrike März hat mich daher gleich interessiert.
Schon die Gestaltung des Buches ist sehr schön und liebevoll gemacht, angefangen vom farblich passenden und mit Lavendelblüten bedruckten Vorsatzpapier bis hin zu den vielen brillanten und stimmungsvollen Fotografien, die man im ganzen Buch findet.
Der Untertitel „Die Heilpflanze für alle Sinne“ kommt nicht von ungefähr, sondern darf gerne wörtlich genommen werden.
Obwohl ich mich schon immer mit Lavendel befasst und auch schon einiges ausprobiert habe, gab es in diesem Buch noch viele neue Informationen und Erkenntnisse für mich. Bisher hatte ich mich mehr mit der Anwendung für den Körper befasst, innerlich und auch äußerlich, kulinarisch, kosmetisch und als Heilpflanze. Die Autorin informiert aber auch über die Wirkung des Lavendels auf Geist und Seele, sie stellt Atem- und Entspannungsübungen sowie Lavendel-Meditationen vor. Auch viele neue Anwendungsmöglichkeiten und Rezepte konnte ich in diesem wertvollen Büchlein entdecken. Bei den zahlreichen Empfehlungen für Teemischungen, Badesalze oder auch den Einsatz in der Küche hat es mir gleich in den Fingern gejuckt, und ich werde nach und nach viele Anregungen ausprobieren. Schon die Bezeichnungen der vorgestellten Rezepte lassen einem das Wasser im Mund zusammenlaufen, beispielsweise werde ich demnächst Avocado mit Lavendelhonig und Zimt zubereiten, das klingt sehr verführerisch. Den Mandel-Lavendel-Schlummertrunk habe ich mir kürzlich gemacht und fand ihn köstlich. Auch Pasta mit Lavendelsahne oder Heidelbeerparfait mit Lavendel stehen ganz oben auf meiner To-do-Liste, um nur ein paar Beispiele zu nennen. Wer sich nicht sofort mit dem Geschmack des Lavendels anfreunden kann, sollte es vielleicht erst einmal äußerlich, mit einem Badesalz, einer Gesichtsmaske, einem Peeling oder einem Massageöl versuchen. Auch hier kann der Lavendel Großes leisten; seine Wirkung ist in vielen Bereichen geradezu grandios.
Alles in allem kann man bei Durchsicht dieses Büchleins aus einer Fülle von Vorschlägen und Rezepten wählen und sich mit selbst gemachten Lavendel-Produkten verwöhnen. Für mich ist dies kein Buch, das ich einmal durchlese und dann zur Seite lege, sondern es ist ein wertvoller Begleiter, den ich immer wieder gerne zur Hand nehme und ständig Neues darin für mich entdecke.


⭐⭐⭐⭐⭐



Kommentare:

  1. Einen wunderschönen guten Abend meine Liebe :)
    Dieses Buch finde ich total spannend. Ich liebe Lavendel in allen Variationen. Er beruhigt mich und er sieht auch toll und dekorativ aus. Eine vielseitig einsetzbare Pflanze.
    Das Büchlein wandert direkt auf meine Wuli.
    Danke für die Vorstellung.
    Einen tollen Abend wünsche ich Dirund liebe Grüße
    Andrea ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      wen du Lavendel ebenso liebst, ist dieses Buch sicher genau richtig.
      Ich wünsche dir ebenfalls noch einen schönen Sonntagabend und morgen einen guten Start in die neue Woche.
      Liebe Grüße
      Susanne

      Löschen

******************Wichtiger Hinweis!!!**********************************

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

Mit Abgabe eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.

Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert werden.

Weitere Informationen findest Du hier:
Google Datenschutzerklärung
meine Datenschutzerklärung

Bei Fragen wende Dich bitte an klusi56@googlemail.com