Sonntag, 29. April 2018

Das waren meine gelesenen Bücher im April 2018


Im April habe ich neun Bücher mit insgesamt 2825 Seiten gelesen. Ich kann heute schon abschätzen, dass ich kein weiteres Buch in diesem Monat mehr beenden werde, daher gibt es meinen Monatsrückblick schon heute. Es war eine ausgesprochen gute Mischung, die ich mir da ausgesucht hatte, denn es gab keine Enttäuschung; alle Bücher haben mich angesprochen, und jedes hat mir auf seine Art gut bis sehr gut gefallen. 


Beth Hoffman: Die Frauen von Savannah ⭐⭐⭐1/2
Astrid Fritz: Tod im Höllental ⭐⭐⭐⭐⭐
Nicola Förg: Rabenschwarze Beute ⭐⭐⭐⭐⭐
Cristina Caboni: Der Zauber zwischen den Seiten ⭐⭐⭐⭐⭐
Cara Lindon: Frühlingsleuchten ⭐⭐⭐⭐⭐
Petra Schier: Vier Pfoten am Strand ⭐⭐⭐⭐⭐
Sibylle Baillon: Die zweite Braut ⭐⭐⭐⭐1/2
Sabine Tetzner: Turquoise ⭐⭐⭐⭐1/2
Michael E. Vieten: Das letzte Leuchten vor dem Winter ⭐⭐⭐⭐1/2

Es fehlen noch zwei Rezensionen, die ich demnächst noch ergänzen werde, aber ihr könnt schon an meinen Sterne-Vergaben sehen, dass mir auch diese Bücher ausgezeichnet gefallen haben. Einige der gelesenen Bücher haben fünf Sterne geschafft, wobei alle auf ihre Art super und auf dem gleichen Level waren. Deshalb gibt es in diesem Monat keinen speziellen Favoriten.

Bei meinen Challenges sieht es wie folgt aus:
Für die 50-Cover-Challenge habe ich bereits die Hälfte geschafft.
Von den 18 Büchern für 2018 von meinem SuB sind bisher 5 gelesen,
nur bei der Klassiker-Challenge hinke ich etwas hinterher, denn meinen April-Klassiker konnte ich noch nicht beenden. Aber mein Lesepensum bestimme ja ich, und es liegt ganz allein an mir, wie ich mir die Bücher einteile. Ich hoffe, dass ich im Mai wieder aufholen kann. 😉
Euch allen wünsche ich einen schönen Wonnemonat, viel Zeit für euch und eure Bücherschätze. Es gibt doch nichts Schöneres, als wieder draußen sitzen zu können. Ich für meinen Teil lese sehr gerne auf dem Balkon. Wie sieht es bei euch aus? Wo sind eure Lieblings-Leseplätze?

Kommentare:

  1. Liebe Susanne,
    zwei Bücher von deiner Liste habe ich bereits gelesen...eines auch im April (Vier Pfoten am Strand) und eines bereits früher (Tod im Höllental).
    Was denn eigentlich dein Monats Highlght???
    Liebe Grüße
    Martina und einen schönen Feiertag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina, meine gelesenen 5-Sterne-Bücher sind alle auf dem gleichen Level, und jedes für sich hat mir sehr gefallen, aber ich konnte auch keines davon über die anderen stellen, da hätte ich knobeln müssen ;-) Darum gibt es für mich diesmal kein Monatshighlight.
      Liebe Grüße
      Susanne

      Löschen
  2. Guten Morgen!

    Oh, das ist ja toll! Alles so gut bewertet, da hattest du ja wirklich einen sehr schönen Lesemonat!
    Kennen tu ich leider keins davon und ich denke, da ist auch eher nichts für mich dabei ... außer "Das letzte Leuchten vor dem Winter", das hört sich irgendwie interessant an. Da warte ich mal deine Rezension ab :D

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen

******************Wichtiger Hinweis!!!**********************************

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

Mit Abgabe eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.

Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert werden.

Weitere Informationen findest Du hier:
Google Datenschutzerklärung
meine Datenschutzerklärung

Bei Fragen wende Dich bitte an klusi56@googlemail.com