Montag, 15. Januar 2018

Meine Neuzugänge im Januar 2018 Teil 1


Die erste Hälfte des Januar brachte wieder einige Neuzugänge.

  • "Die Schädeljäger" von Christiane Gref und Meike Schwagmann habe ich beim Adventskalender auf Facebook in der Gruppe Homer - Historische Romane - Lesertreffpunkt gewonnen, und das Buch wurde mir im Januar zugeschickt. Es ist ein historischer Krimi, in dem es u.a. um die mir bisher unbekannte Wissenschaft der Phrenologie geht. 
  • "La Vita Seconda" von Charlotte Zeiler habe ich in einer Buchverlosung bei Lovelybooks gewonnen und mich sehr darüber gefreut, denn das Buch stand schon auf meiner Wunschliste.
  • "Das letzte Leuchten vor dem Winter" von Michael E. Vieten ist als Rezensionsexemplar bei mir eingezogen. Ich kenne und schätze bisher nur die Krimis des Autors und bin daher sehr gespannt auf diesen Roman.
  • "Tage wie diese" stand schon länger auf meiner Wunschliste, und eine liebe Tauschpartnerin aus der Facebook-Überraschungsgruppe hatte mir das Buch im vergangenen November zugeschickt. Leider hat die Post das wunderschöne Hardcover stark malträtiert (ich habe in meinem Neuzugänge-Beitrag Ende November berichtet); es ist so gequetscht und zerrissen, dass man gar nicht richtig umblättern kann. Nun wurde das Hörbuch bei "Blogg dein Buch" angeboten, und ich habe mich beworben und wurde ausgewählt. Es ist eine gekürzte Lesung, und ich werde das deformierte Buch beim Hören des Hörbuchs ergänzend mit dazu nehmen. Ich denke, das ist eine gute Lösung für mich.
Für diese (Hör)Bücher, die ich gewonnen habe bzw. die mir als Rezensionsexemplare zur Verfügung gestellt wurden, danke ich den Autoren und Verlagen ganz herzlich.

Ein Buch kam vor wenigen Tagen von einer Tauschpartnerin der Überraschungsgruppe:
  • Wolfgang Hohlbein: "Pestmond", ein Buch, das auch schon sehr lange auf meiner Wunschliste stand.
Drei weitere Bücher habe ich ertauscht:
  • "Bis wieder ein Tag erwacht" von Charlotte Roth (Die Romane von Charlotte Lyne mag ich sehr gerne, deswegen möchte ich nun gerne auch die Reihe kennen lernen, die sie unter dem Pseudonym Charlotte Roth geschrieben hat.)
  • "Der Duft von Nelken" von Noa C. Walker (Auch die Bücher von Elisabeth Büchle kenne und liebe ich, und daher interessieren mich auch ihre Romane unter den Pseudonym Noa C. Walker.)
  • und "Palast der Finsternis" von Stefan Bachmann (diesen Roman gab es vor einiger Zeit bei "Vorablesen". Ich hatte mich gar nicht beworben, weil ich, wie schon erwähnt, momentan ziemlich mit Rezensionsexemplaren eingedeckt bin. Aber interessant klang das Buch schon, und so habe ich es mir ertauscht und kann es ohne Zeitdruck lesen, wann es mir gerade mal ins Konzept passt.
alle drei Bücher waren auch von meiner ellenlangen Wunschliste. Wie bereits gesagt waren hier noch einige Bücher dabei, die ich bereits im Dezember gewonnen bzw. zugesagt bekommen hatte. Ich denke, in der zweiten Dezemberhälfte wird es sicher ruhiger, was Neuzugänge betrifft.

Kommentare:

  1. Hallo Susanne

    Du hast ja auch schon viele Neuzugänge in diesem Jahr. La Vita Seconda habe ich schon gelesen. Hat mir sehr gut gefallen. Pestmond und Palast der Finsternis würden mich auch interessieren. Das letzte Leuchten vor dem Winter schaue ich mir mal genauer an. Tage wie diese klingt auch gut.
    Viel Spaß mit deinen Schätzen und liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Susanne,
    wow...diesmal haben wir ja gar kein Buch gemeinsam! Bei "La Vita Seconda" hatte ich mich auch beworben aber kein Glück. Gab es da nicht nur ein buch zu gewinnen?? Und natürlich steht auch Eluisabeth Büchles Buch unter ihrem Pseudonym schon lange auf meiner WL. Irgendwann mal....
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina, ja, da gab es nur ein Buch!!! Ich konnte mein Glück kaum fassen, als die Nachricht kam, dass ich es gewonnen habe :-) Die Kurzbeschreibung klingt schon mal sehr gut, und ich bin neugierig auf das Buch.
      Liebe Grüße
      Susanne

      Löschen
  3. Hy Susanne!
    Palast der Finsternis habe ich regelrecht verschlungen. Am Anfang war es etwas kompliziert und ich hatte viele Fragezeichen in meinem Kopf, aber mit jeder Seite wurde es besser!
    Ich hoffe es gefällt dir genau so gut und wünsche dir viel Spaß beim Lesen!

    LG Tamii
    Tamii´s Bücherwelt

    AntwortenLöschen