Freitag, 2. Januar 2015

Rückblick auf das Jahr 2014

Im vergangenen Jahr habe ich 105 Bücher gelesen, das waren 5 Bücher weniger als im Jahr 2013. Mit 36.154 Seiten waren das auch ca. 1600 Seiten weniger als im Vorjahr. Es waren wieder viele tolle Bücher dabei, wobei die historischen Romane, wie immer, überwiegen, was ja nicht verwunderlich ist, da dies mein Lieblingsgenre ist.
Zwar gab es auch im vergangenen Jahr ein paar Flops, aber die waren absolut in der Minderzahl. Ich kann wirklich sagen, dass ich bei meiner Vorauswahl auch 2014 ein recht glückliches Händchen hatte, denn die meisten Bücher trafen meinen Lesegeschmack sehr gut. Bei dieser Menge gelesener Bücher sind aber natürlich einige Highlights dabei, die ich im folgenden Karussell zusammengestellt habe:



Und auch das neue Jahr verspricht, spannend zu werden, denn es warten noch viele interessante Bücher auf meinem SuB, und auch die Neuerscheinungen, die ich schon entdecken konnte, klingen vielversprechend. Ich wünsche allen Büchereulen und Leseratten ein wundervolles Jahr 2015, mit viel Kopfkino und fesselnden Lese-Abenteuern, mit genügend Zeit für spannende Bücher und tollen Neuentdeckungen.

1 Kommentar:

  1. 105 Bücher, wow. Ich dachte, mit 75 Büchern (im Jahr 2013) war ich schon gut und ich hatte das Gefühl, jede freie Minute gelesen zu haben.
    Dir auch ein wundervolles Lesejahr.

    AntwortenLöschen