Donnerstag, 28. Februar 2013

Rückblick Februar 2013 ex KLUSI v

Schon wieder ist ein Monat zu Ende, und obwohl der Februar ein recht kurzer Monat ist, war er für mich sehr ergiebig, was das Lesen betrifft.
8 Bücher habe ich insgesamt gelesen, davon waren 3 historische Romane, 1 Sachbuch und 4 zeitgenössische Romane. Das waren 3169 Seiten.
Hier nochmal die einzelnen Titel, mit den jeweiligen Rezensionen verlinkt und die Bewertungen im Überblick:


Und es gibt einen absoluten Monats-Favoriten. Der Roman von Sarah Harvey hat mir so gut gefallen, dass ich mir gleich Nachschub von der Autorin bestellt habe ;-)

In Stormy Meadows wurde sehr viel Tee getrunken, wobei ich gleich die passende Überleitung habe, denn auch in Sachen Tee gab es einiges an Neuigkeiten.

Im Bio-Supermarkt, wo ich häufig einkaufe, gab es eine Auswahl an Tees von Bioteaque im Angebot. Da musste ich einfach zugreifen. Die Verpackung sieht nicht nur toll aus, sondern ist auch sehr zweckmäßig und hält das Aroma ganz hervorragend. Die beiden neuen Bio-Tees sind nur mit natürlichen Aromen, und sie duften und schmecken unwiderstehlich. Der Rooibos Erdbeer-Cranberry ist so richtig schön fruchtig und hat ein ganz weiches Aroma. Der Grüntee Mango-Bergamotte ist der absolute Hammer. Mit bunten Blütenblättern versetzt ist diese Mischung schon ein Hingucker, und in der Tasse entwickelt der Tee ein tolles Aroma, das ein wenig an Earl Grey erinnert, jedoch durch die Zugabe von Mango noch fruchtiger ist. Tee von Bioteaque gibt es in einigen Apotheken, Bioläden oder man kann sie online bestellen.

Bei Lovelybooks haben sich wieder einige Teefans zusammengefunden und ein kleines Teewichteln zum Valentinstag gestartet. Drei Teebriefe, mit vielen neuen Sorten zum Ausprobieren, haben mich erreicht.

Wie schon angekündigt, habe ich mir nun endlich einen Matcha gegönnt: Den Uji Hikari von Pure Tea.
Auch der typische Bambusbesen (Chasen) ist mit bei mir eingezogen.

Und heute kam die Cuppabox gerade recht.
Bei mir waren folgende drei Sorten in der Box, alle von Teahouse Exklusives:


  • Frisch-herber chinesischer Grüntee aus Anhui (sehr fein. Der Tee ist zwar frisch-herb, wie schon in der Beschreibung angekündigt, aber er ist absolut nicht bitter, eine gute Grüntee-Qualität)
  • Früchtetee "Oriental Apple" (hat ein sehr dezentes Apfelaroma, das glücklicherweise nicht künstlich schmeckt. Der Tee ist von sich aus leicht süß, sehr angenehm zu trinken)
  • Wellnesstee "Strength" (Eine ganz wunderbare Mischung: Ingwer, Zitronengras, Orangenschale, Süßholzwurzel, Zimtrinde, Zitronenmyrthe, Kamille, Brombeerblätter, Rosenblätter und Pfeffer
    Der Tee schmeckt zitronig-frisch, hat aber eine ganz leichte Süße, durch die enthaltenen Rosenblätter, die Brombeerblätter und die Kamille. Zimtrinde und Orangenschale runden das Aroma sehr harmonisch ab. 
Man kann ja die einzelnen Sorten aus der Cuppabox im nächsten Monat nachbestellen. Die Auswahl, die mich heute erreichte, bringt mich wirklich stark in Versuchung, diesen Service zu nutzen ;-)


Als extra Zugabe lag diesmal eine Teerose Xian Tao von Teeland bei, über die ich mich auch sehr gefreut habe. Dieses kunsvolle Gebilde erfordert eine besondere Gelegenheit und muss schon bewusst zelebriert werden. Man kann sie mehrfach aufgießen, und ich bin schon gespannt, wie sie sich entwickelt. Natürlich werde ich zu gegebener Zeit darüber berichten.


Nun wünsche ich euch allen einen guten Start in den März, der uns hoffentlich endlich den Frühling bringt.


Kommentare:

  1. Du liest aber wirklich viel, leider schaffe ich nicht so viel, auch wenn ich mir immer mehr vornehme.
    Die BioTeaQue-Tees klingen toll, sie sind mir noch nie aufgefallen. In meinem Supermarkt gibt es sie nicht.
    Die Cupabox finde ich leider nicht so toll, irgendwie lohnt sich das nicht so ganz.
    Viele liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Maegwin, ja im Februar war ich sehr lesefreudig ;-) Aber das ist halt ganz unterschiedlich, denn immer habe ich auch nicht so viel Zeit zum Lesen.
      Bioteaque hat auch einen Online-Shop: http://www.bioteaque.com/index.php?page=content&coID=10
      Aber ich habe schon festgestellt, dass es dort wieder ganz andere Sorten gibt als im Biomarkt. Normalerweise gibt's die Tees in meinem Biomarkt auch nicht, das war eine Sonderaktion, von der ich sehr hoffe, dass sie ab und zu wiederholt wird.
      LG
      Susanne

      Löschen
  2. Nachdem ich ein Coffeeholic bin kann ich zu deinen Teetipps nicht wirklich was dazu sagen ;), aber dein Favorit des Monats sticht mir sehr ins Auge ;) Ich habe von der Autorin noch gar nichts gelesen...
    Aber auf jeden Fall lesen möchte ich das neue Buch von Lola Jaye! Ihre anderen beiden Bücher haben mir sehr gut gefallen!! Du hast sicher schon beide gelesen, oder?
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen