Samstag, 1. Juli 2017

Monatsrückblick für den Juni 2017


Der Juni ist um, und es war für mich bisher der beste Lesemonat des Jahres! Ich habe sieben Bücher beendet, das waren 3262 Seiten. So viel habe ich schon lange nicht mehr geschafft. Auch die Auswahl meiner Juni-Bücher kann sich sehen lassen, es war keine einzige Enttäuschung dabei. 
Und bei all den guten bis sehr guten Büchern gab es doch ein eindeutiges Monats-Highlight, ein Buch, das mich begeistert und gefesselt hat, das mich immer noch beschäftigt: Es ist "Der englische Botaniker" von Nicole C. Vosseler, wunderschön und beeindruckend geschrieben.


Und drei Bücher sind in der zweiten Monatshälfte noch bei mir eingetrudelt:
"Die Herzensammlerin" von Brigitte Kanitz habe ich als Rezensionsexemplar erhalten, wofür ich mich beim Blanvalet Verlag und bei der Autorin ganz herzlich bedanke. Dem Klappentext nach handelt es sich um eine humorvolle Liebesgeschichte.
"Der Pirat" von Mac P. Lorne ist ein Francis-Drake-Roman, und ich habe ihn über die Überraschungsgruppe bei Facebook erhalten. 
Letztendlich konnte ich dann noch "Die silberne Spieldose" von Mina Baites ertauschen. Dieser Roman spielt zu Beginn des 20. Jahrhunderts, und es geht einen Familienschatz, eine Spieldose, die der jüdische Silberschmied Johann Blumenthal für seinen Sohn als Abschiedsgeschenk mit einer liebevollen Gravur versieht.



Es warten also auch in den kommenden Wochen wieder viele interessante und wunderschöne Bücher auf mich. 
Ich wünsche all meinen Blogbesuchern einen wundervollen Juli und damit einen guten Start in die zweite Jahreshälfte.

Kommentare:

  1. Guten Morgen!

    Na das ist doch ein super Lesemonat! Viel gelesen und vor allem: alles gute Bücher - was will man mehr ;)

    "Der englische Botaniker" ist mir jetzt schon öfters aufgefallen. Irgendwie mag ich das Cover, obwohl es mir ja eigentlich nicht so gefällt, wenn es mit der Schrift so zugepflastert wird *lach* Aber ich werd mir das auf jeden Fall mal näher anschauen, wenn du so begeistert davon bist :)

    Die anderen Bücher kenne ich alle nicht, aber "Der Pirat" würde mich auch noch interessieren! Vor allem da ich grade Rebecca Gables Roman "Der Palast der Meere" gelesen hab und Francis Drake dort ja eine kleine "Nebenrolle" hatte :)

    Ich wünsch dir einen schönen Sonntag!
    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee, ja, mit dem Cover des englischen Botanikers hast du recht, ich finde es auch schade, dass die Schrift so dominant ist, denn das Bild darunter ist eines der wunderbaren Gemälde von Martin Johnson Heade.
      Liebe Grüße
      Susanne

      Löschen
  2. Liebe Susanne,
    schön zu lesen, dass du einen so guten Lesemonat hattest! Wir haben diesen Monat tatsächlich gar kein Buch gemeinsam, aber "Die Blütensammlerin" habe ich bereits gelesen und ih habe von Christiane Lind ja damals auch noch das Jugendbuch "Im Land der Kaffeeblüten" gelesen...die überarbeitete Form nicht.
    "Der Pirat" klingt interessant, aber ich habe mir vom Drachenmond Verlag schon vor einiger Zeit eine Piratengeschichte bestellt, aber der Veröffentlichungstermin wird leider immer wieder nach hinten verschoben. Zuerst war es Dezember, dann April und jetzt Juli.....*hoff*.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina, dann halte ich dir die Däumchen, dass es endlich beim Juli als Veröffentlichungstermin bleibt!.
      Liebe Grüße
      Susanne

      Löschen
  3. Hallo Susanne

    Mehr Bücher schaffe ich eigentlich nie. Bei zwei Bücher die Woche bin ich schon gut dabei. Du liest tolle Bücher. Deinen SuB habe ich mir auch gerade angesehen.
    Ich bleibe gleich mal als Leserin da.

    Einen schönen Sonntag und liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
  4. "Die Blütensammlerin" hat mir auch sehr gut gefallen - ein richtiges Wohlfühlbuch. "Der Pirat" war toll, da bin ich gespannt, ob es dir auch so gut gefällt! Mit Christiane Lind hast du mich neugierig gemacht - von ihr habe ich schon einen historioschen Roman gelesen, der mir gut gefallen hat - da lassen ich mich doch auch gerne mal in die Ferne entführen. :-)

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine, und du hast mich jetzt auf den Piratenroman neugierig gemacht ;-) Ich bin gespannt, allerdings muss er noch warten, da ich so viel Lesestoff liegen habe, der vorher dran ist.
      Liebe Grüße
      Susanne

      Löschen