Sonntag, 11. Juli 2010

Liebe auf Widerruf - Elizabeth Lowell




Klappentext:
Sie ist schön wie ein Diamant, aber so zerbrechlich wie Glas - nach dem Tod ihres Ziehvaters ist Reba Farrall, die schöne Erbin der Edelsteinmine, allein auf der Welt. Da begegnet sie dem kühnen Abenteurer Chance Walker, der mit Diamanten sein Glück machen will. Doch Reba ist in tödlicher Gefahr. Nur Chance Walker kann die traurige, sinnliche Schönheit retten - und nur sie kann ihm die wahre Liebe zeigen.


Meine Meinung: * * * *
Es hat etwas Magisches, als Reba und Chance sich das erste Mal begegnen. Beide sind fasziniert voneinander und fühlen sich auf Anhieb zueinander hingezogen. Chance Walker ist ein rauer Abenteurer, aber Reba behandelt er mit großem Verständnis und tröstet sie in ihrer Trauer um den verstorbenen Mentor und väterlichen Freund. Gemeinsam suchen sie Rebas geerbte Edelsteinmine auf, in der es rosa Turmalin geben soll. Dabei geraten sie in tödliche Gefahr. Rebas Liebe zu Chance hält sie aufrecht, aber sie ahnt, dass Chance ihr irgend etwas verschweigt.
Das Verhältnis der beiden Protagonisten wird von Elizabeth Lowell in schöne Worte gekleidet und ist spannend erzählt. Auch die erotische Komponente kommt nicht zu kurz, ohne dabei übertrieben oder seicht zu wirken. Man kann sich die Schauplätze sehr gut vorstellen und den Zauber nachempfinden, den solch eine Edelsteinmine auf die Besucher ausübt. Insgesamt gesehen hat die Autorin einen schönen, abenteuerlichen und packenden Liebesroman geschrieben, der nebenher noch viel Hintergrundwissen aus der Welt der Edelsteine vermittelt. Ein paar Längen gibt es allerdings doch, obwohl das Buch insgesamt nur 271 Seiten hat.

1 Kommentar:

  1. Du wurdest nominiert! :o)
    http://ladybutterfly-buecherblog.blogspot.com/2010/07/allgemeines-mein-erster-award.html

    AntwortenLöschen