Freitag, 13. Dezember 2013

Lichterglanz und Apfelduft

Bei Blogg-dein-Buch gibt es zurzeit eine wunderschöne Aktion. Neun Verlage haben ihre Spitzentitel ins Rennen geschickt, und nun ist es an den Lesern, das schönste Buchgeschenk zu wählen.
Ich hatte mich für "Lichterglanz und Apfelduft" entschieden, aus gutem Grund, denn dieses kleine Aufstellbuch ist für mich der Inbegriff des idealen Weihnachtsgeschenks.


"Lichterglanz und Apfelduft" ist ein Aufstellbuch, versehen mit einem stabilen Pappfuß und einer großen Ringbindung. Auf den 50 enthaltenen Seiten bietet es einen wahren Fundus an mehr oder weniger bekannten Gedichten, daneben kleine Anekdoten, Zitate und auch einige klassische Rezepte für die Weihnachtsbäckerei. Da findet man, neben Weihnachtsstollen, auch die Anleitung zum Backen von Spritzgebäck, Pfefferkuchen oder Springerle. Aber nicht nur an das leibliche Wohl wurde gedacht, sondern man kann viel Wissenswertes über Traditionen lesen, beispielsweise wie der Adventskalender entstanden ist, was es mit den Barbarazweigen auf sich hat und wie es dazu kam, dass wir Weihnachten einen Baum schmücken. Viele Schriftsteller, die Ende des 19. bzw. Anfang des 20. Jahrhunderts lebten, erzählen davon, wie damals Weihnachten gefeiert wurde. Um nur einige zu nennen, es finden sich hier beispielsweise die Erinnerungen von Theodor Storm, Ludwig Thoma oder Rainer Maria Rilke.
Das Motto des Groh-Verlags lautet "Ein Lächeln Schenken", und das ist ihm hier ganz wunderbar gelungen. Die nostalgischen Fotografien und Postkartenmotive, die das ganze Büchlein ausschmücken, lassen den Betrachter in Erinnerungen schwelgen und von alten Zeiten träumen. Blättert man durch die Seiten, kann man auf den Sepia-Fotografien die Kinderaugen mit den Kerzen um die Wette strahlen sehen.
Man kann das dekorative Büchlein auch sehr gut als Adventskalender nutzen, denn auch wenn keine Zahlen auf den Blättern stehen, kann man täglich eine Seite umklappen, und so begleitet einen das Geschenkbüchlein durch die gesamte Weihnachtszeit. Zwischenblätter aus Pergament, alle mit der kleinen Illustration eines Tannenzweiges versehen, verleihen dem weihnachtlichen Bändchen eine sehr hochwertige Optik.
Für mich haben Geschenkbücher dieser Art einen besonderen Charme, denn sie sind fast wie ein Schatzkästlein. Immer wieder kann man etwas Neues darin entdecken, und so ein Buch ist ein treuer Begleiter über die Jahre hinweg. Man nimmt es immer wieder gerne zur Hand, und es bringt ein paar ruhige, besinnliche Momente in die meist recht turbulente Vorweihnachtszeit.


"Lichterglanz und Apfelduft" kann direkt beim Groh-Verlag bestellt werden: Klick
Diese Woche ist die Lieferung versandkostenfrei!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen