Dienstag, 10. Juni 2008

Zeiten der Leidenschaft - Shana Abé



Kurzbeschreibung:
Eine sagenumwobene schottische Insel verzaubert Liebende in drei Jahrhunderten.
Eine verführerische Sirene rettet Prinz Aeden im Jahr 531 vor der schottischen Insel Kell vor dem Ertrinken. Der Herzog von Kell, Ronan McMhuirich, entbrennt 1721 in leidenschaftlicher Liebe zu der Frau, die ihm nach dem Leben trachtet. Und Ruriko Kell erbt 2004 eine Insel, von deren Existenz alte Legenden berichten. Sie ahnt nicht, dass das Leben des attraktiven Ian MacInnes ganz eng mit dem sagenumwobenen Eiland verbunden ist ...

Meine Meinung: * * * 1/2
Neu ist das Thema ja nicht: Liebespaare verschiedener Jahrhunderte sind durch ein magisches Amulett (und hier durch eine Insel) auf rätselhafte Weise miteinander verbunden. Ich habe vor längerer Zeit einen Roman gelesen, der ähnlich aufgebaut war. Damals ging es um einen Skarabäus.
Sehr irritierend fand ich die vielen Zeitsprünge, besonders im dritten Teil. Man wußte teilweise gar nicht mehr, von welchem Paar gerade die Rede ist.

Ich vergebe 3 1/2 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen