Montag, 27. November 2017

Montagsfrage: Wir haben ja bald den 1. Advent, hast du schon Bücher auf deinem Weihnachtswunschzettel und wenn ja welche?

Mein Beitrag zur heutigen Montagsfrage von Buchfresserchen 
[Werbung] (Da ich euch meine Wünsche hier auch zeigen möchte, weil es besondere Ausgaben sind, die man sich nicht einfach mal so kauft, eventuell auch als Anregung für euren eigenen Wunschzettel, habe ich Affilate-Links zu den jeweiligen Amazon-Seiten gesetzt und komme daher meiner gesetzlichen Verpflichtung nach, den Beitrag als Werbung zu kennzeichnen. Ich werde für diesen Beitrag nicht bezahlt, bekomme auch die Bücher nicht gesponsort, aber falls über einen der Links etwas bestellt wird, erhalte ich eine kleine Verkaufsprovision)



Da in meinem privaten Umfeld bekannt ist, dass ich sehr viele Bücher besitze, finde ich eher selten welche unter dem Weihnachtsbaum, sondern ich erhalte eher Gutscheine, weil die Gefahr besteht, dass ich Bücher schon habe und sie dann nochmal geschenkt bekomme. Aber ein paar Wünsche habe ich doch. Dabei handelt es sich hauptsächlich um Schuber mit mehreren Bänden, denn das sind kleine Schätze die ich mir meist nicht selbst kaufe, weil ich die enthaltenen Bücher zum Teil schon gelesen habe, aber gerne in einer besonderen Ausgabe im Regal stehen haben möchte.
Die wunderschönen Schuber aus dem Anaconda-Verlag stehen alle auf meinem Wunschzettel, zum Beispiel:

Russische Weltliteratur: Schuld und Sühne - Die toten Seelen - Oblomow - Krieg und Frieden (4 Bände im Schuber)




Die sechs Romane von Jane Austen: Emma, Kloster Northanger, Mansfield Park, Stolz und Vorurteil, Überredung, Verstand und Gefühl



Jules Verne - Romane (Vier Bände im Schuber) - 20.000 Meilen unter den Meeren - In 80 Tagen um die Welt - Reise zum Mittelpunkt der Erde - Von der Erde zum Mond




Unheimliche Geschichten von Edgar Allan Poe (diese ganz besondere Ausgabe mit Illustrationen von Benjamin Lacombe)




101 Nacht: Aus dem Arabischen erstmals ins Deutsche übertragen von Claudia Ott nach der Handschrift des Aga Khan Museums (ich habe zwar schon eine uralte, ebenfalls wunderschöne Ausgabe der Geschichten aus 1001 Nacht, aber diese hier würde mein Sammlerherz doch erfreuen)



Und hier noch zwei teure Raritäten, die ich schon lange anschmachte 😍


Die Söhne der großen Bärin. Band 1-6 im Schuber (gibt es nur noch gebraucht und wird teuer gehandelt)




Gustav Meyrink: Ein Leben im Bann der Magie 

In meinem Bücherschrank gibt es einige Werke von Gustav Meyrink, aber dieses Buch über ihn fehlt mir noch in meiner Sammlung




Zuletzt noch den neuen Band (Nr. 11) zur Chronik meiner Heimatstadt Hof. Ich habe die alten Chroniken von meinem Vater, und im elften Band, der heuer erst erschienen ist, geht es um Denkmäler der Stadt.

1 Kommentar:

  1. Aber na klar! Schon ziemlich viele und die stecken alle in meiner Blog-Wunschliste. Das wird auch brav an alle Verwandte verteilt :)

    AntwortenLöschen

******************Wichtiger Hinweis!!!**********************************

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

Mit Abgabe eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.

Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert werden.

Weitere Informationen findest Du hier:
Google Datenschutzerklärung
meine Datenschutzerklärung

Bei Fragen wende Dich bitte an klusi56@googlemail.com