Montag, 31. Juli 2017

Montagsfrage: Welches Buch ist dein letzer Neuzugang und was hat dich zum Kauf bewogen?

Hier geht es zur Linksammlung bei Buchfresserchen



Das letzte Buch, das ich gekauft habe, war gestern ein eBook: "Im Lautlosen" von Melanie Metzenthin. Darin geht es um das Leben und eine große Liebe in schwierigen Zeiten, denn der Roman spielt im 3. Reich. Ein junger Arzt sieht durch die Euthanasie während der Nazizeit nicht nur seine Patienten in Gefahr, sondern auch seiner kleinen Familie droht Unheil. Schon die Kurzbeschreibung hat mich sehr angesprochen und gefesselt, und so bin ich um dieses Buch nicht herum gekommen. 😉
Wie gesagt, das war mein letzter Kauf, aber damit nicht mein letzter Neuzugang, denn heute ist noch ein Rezensionsexemplar bei mir angekommen:
"Der Muslim und die Jüdin" - Die Geschichte einer Rettung in Berlin von Ronen Steinke. Auch hier geht es zum die schwierige Zeit während des 3. Reichs, und das Buch erzählt die wahre Geschichte über die Rettung einer Jüdin durch einen Ägypter. 
Zufällig spielen die beiden Bücher ziemlich zur gleichen Zeit, und doch greifen sie recht unterschiedliche Themen auf, die jedoch beide sehr interessant klingen. Ich bin gespannt auf die Bücher.

Kommentare:

  1. Hallo!
    "Im Lautlosen" ist schon vor einer Weile auf meine Wunschliste gehüpft! Du weißt ja, wie gerne ich Geschichten aus dem Weltkrieg lesen.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina, dann wird das Buch sicher auch irgendwann bei dir einziehen, so dass wir uns darüber austauschen können.
      Liebe Grüße
      Susanne

      Löschen
  2. Hallo 'Klusi :) Das Buch ist auch gleich mal auf meine Wunschliste gehüpft, das hört sich nämlich richtig gut an! Das war mal gar nicht mein Genre, aber seit kurzem liebe ich solche Romane! Liebe Grüße und wenn du möchtest bleibe ich gerne als Follower!?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja, mich hat da gleich die Inhaltsbeschreibung sehr angesprochen. Ich schicke dir liebe Grüße zurück und freue mich sehr, wenn du als Follower öfter mal bei mir vorbei schaust. Ich war auch gerade mal auf deinem Blog und habe ein wenig gestöbert. ;-)
      Liebe Grüße
      Susanne

      Löschen