Dienstag, 28. Februar 2017

Das war mein Lesemonat Februar 2017

Im kurzen Monat Februar habe ich sechs Bücher gelesen, und ich kann sagen, sie waren alle gut bis sehr gut, jedes auf seine Art! Man kann hier wirklich sagen: Qualität vor Quantität. Es waren "nur" 1656 Seiten, aber die hatten es in sich.


Bei so schönen Büchern fällt wieder einmal die Wahl des Favoriten sehr schwer, und es war wirklich ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen allen Fünf-Sterne-Büchern. Letztendlich fiel meine Wahl auf Tilman Röhrigs wunderbaren Roman, der für mich einfach die Nase vorn hatte. 


Und auch ein paar Neuzugänge kann ich noch vermelden.


"Scharfe Hunde" vonNicola Förg kam als Rezensionsexemplar. Ich habe kürzlich über die Neuerscheinung berichtet: Klick
"Der Ruf der Bäume" vonTracy Chevalier habe ich ertauscht, und
"Wainwood House - RachelsGeheimnis" von Sarah Stoffers sowie
"Das Sommerversprechen" von Elin Hilderbrand waren Überraschungsbücher aus meiner Facebook-Gruppe. Da bereits in der ersten Februarhälfte fünf neue Bücher bei mir eingezogen sind, hat sich wieder ziemlich viel Lesestoff angesammelt, aber bei manchen Büchern kann ich eben einfach nicht widerstehen. 😉

Gleich  drei meiner gelesenen Bücher haben durch ihr Cover oder den Titel schon ein wenig Frühling vermittelt. Ich hoffe, dass er auch wirklich bald einzieht, auch wenn es heute schon wieder geschneit hat. Aber die Natur lässt sich nicht mehr zurückhalten, und die ersten Frühlingsblüher spitzen schon. Ich wünsche euch, ihr lieben Leseratten oder Bücherwürmer da draußen, einen wundervollen März mit tollen Büchern und recht viel Lesezeit.







Kommentare:

  1. Guten Morgen!

    Ja, es müssen doch nicht immer so viele sein! Wie du so schön sagst: hauptsache sie sind toll! :D
    Allerdings muss ich gestehen, dass ich keins davon kenne! Direkt anspringen tut mich auch keins, allerdings hab ich von T. Röhrig schon eins gelesen und soweit ich mich erinnere, fand ich das toll ^^

    Aber von deinen Neuzugängen ist mir Der Ruf der Bäume schon öfters durch das Cover aufgefallen, da war ich auch schon am überlegen, werde maber erstmal ein paar Rezensionen abwarten. Bin mir da noch etwas unsicher, ob das was für mich ist ...

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Susanne,
    "Der Ruf der Bäume" habe ich ja bereits gelesen...ein sehr ruhiges, aber trotzdem aufwühlendes Buch...aber eher erst nach dem Beenden. Hat mir gut gefallen.
    Viel Spaß mit deinen Neuzugängen.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen