Mittwoch, 16. Dezember 2015

Dafür ist man nie zu alt - Gabriella Engelmann



Pia ist fast 20 und fühlt sich viel zu alt für den ganzen Weihnachtstrubel. Gerne wäre sie über die Festtage in ihrer kleinen Studentenbude in München geblieben, aber Mama und Papa haben sie überredet, Weihnachten im Kreis der Familie zu verbringen. Die kleine Schwester nervt, und dann kommt auch noch unliebsamer Besuch, zumindest findet Pia das, denn Nikolaus Petzokat, einziger Sohn von Mamas bester Freundin, hat sich schon in früheren Jahren bei ihr unbeliebt gemacht, weil er ihr in Kindertagen häufig grobe Streiche gespielt hat. Dementsprechend zickig verhält sich Pia, als sie erfährt, dass Nic Weihnachten mit ihrer Familie feiern wird, weil seine Mutter ein Date mit ihrem neuen Verehrer auf Sylt hat.
Und dann kommt Weihnachten, wie immer, ganz plötzlich und hat außerdem noch einige Überraschungen im Gepäck, und das Fest der Liebe verläuft ganz anders als geplant...

Dieses eBook mit gerade mal 92 Seiten hat mich auf einer zweistündigen Zugfahrt in Richtung Erzgebirge begleitet. Die Lektüre war prima geeignet, mich auf den Weihnachtsmarkt einzustimmen, den ich dort besuchen wollte. Was mir unterwegs an Weihnachtsatmosphäre fehlte, weil es trüb und regnerisch war, das hat mir diese kleine Geschichte mitgebracht, nämlich frisch gefallenen Schnee und eine große Portion Weihnachtszauber.
Es ist ein Jugendbuch, und entsprechend unkompliziert ist auch der Schreibstil. Die weihnachtliche Story kommt witzig-frech daher, und Pias Gedanken könnten sich durchaus wirklich so oder ähnlich im Kopf einer jungen Frau abspielen. Zwar hat sie einen Hang zum Übertreiben in allem, was mit Nic zusammenhängt, was daran liegt, dass er sie früher gerne geärgert hat. Aber nun muss Pia feststellen, dass er sich in vieler Hinsicht geändert hat. Beide sind eben inzwischen wirklich erwachsen! Und im Verlauf des Heiligabends wird es dann noch richtig spannend.

Eine turbulente und humorvolle Geschichte, die sicher nicht nur Jugendlichen gefallen wird, denn das Motto zählt nicht nur für Weihnachten, sondern gilt auch hier: Dafür ist man nie zu alt!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen