Freitag, 6. November 2015

Lovely Surprise: Die LovelyBox

Als ich heute nach Hause gekommen bin, staunte ich nicht schlecht, denn da wartete ein Paket von Lovelybooks auf mich. Da ich nichts bestellt hatte und aktuell auch an keinem Wandepaket teilnehme, habe ich schon ein wenig gegrübelt, was das denn sein könnte. Beim Öffnen kam dann die nächste Überraschung, denn es kam ein schöner, stabiler Karton zum Vorschein, und in diesem wiederum lagen drei Bücher, drei Lovelybooks-Lesezeichen und ein lieber Brief, aber seht selbst!
Ist das nicht toll? Es sind drei Bücher, die erst kürzlich (eines im September, zwei im Oktober) erschienen sind:

  • Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
  • Sebastian Fitzek: Das Joshua-Profil
  • Amanda Prowse: Auf Zehenspitzen berühre ich den Himmel
Die Auswahl dieser Box ist breit gefächert und bietet sicher für fast jeden Lesegeschmack etwas. Ich kenne bisher noch keines der Bücher und bin schon gespannt darauf.

Der beiliegende Brief brachte dann auch Klarheit in die Sache. Bei der LovelyBox handelt es sich nämlich um ein neues Projekt von Lovelybooks, das ich euch hiermit vorstellen darf. Ab Januar soll es die LovelyBox in regelmäßigen Abständen geben, als Themen-Box mit aufeinander abgestimmten Büchern. Das könnte beispielsweise eine Box mit Büchern von Debütautoren sein oder eine Länder-Lovelybox, vielleicht auch eine tierische LovelyBox oder Bücher aus einem bestimmten Genre. Da gibt es sicher unendlich viele Möglichkeiten.


Wie gefällt euch diese neue Idee? Wenn ihr Vorschläge oder Wünsche habt, schreibt sie mir in die Kommentare (oder gerne auch eine Nachricht an meine Mailadresse im Impressum, wenn euch das lieber ist), denn das LovelyBooks-Team möchte natürlich wissen, wie das Konzept bei den Lesern ankommt, und die Box soll so gestaltet werden, dass sie wirklich Freude bereitet. Informationen über den genauen Ablauf, wie oft es die Box geben wird und wie man sie bekommen kann, werde ich posten, sobald sie bekannt werden.

Mein herzliches Dankeschön geht an Lovelybooks, dass ich die erste LovelyBox erhalten habe und euch vorstellen kann.




Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    so richtig kann ich mir das mit der Box noch nicht vorstellen. 3 oder 4 Bücher, die man dann auch lesen und rezensieren muss? Ich glaube, mich würde das zu sehr unter Druck setzen, weil der Berg, den ich dann noch lesen "muss" immer vor mir herschweben würde. Ich lese Rezensionsexemplare gerne zeitnah und könnte mich dann, je nachdem, wie schnell ich lese, mindestens 4 Woche, eher 8 Wochen gar keinen anderen Büchern mehr zuwenden.
    Ich glaub, für mich ist die Box nichts.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich nochmal. Auf einem anderen Blog fragte sich eine Bloggerin gerade, wie der Preis für eine solche Box dann wohl sein wird. Oder ist geplant, dass man die kaufen kann? Dann muss ich sie ja nicht lesen. Dann wäre das vielleicht eher was. Andererseits... dann kann ich mir dir Bücher ja auch im Laden kaufen. Wo ist dann der Vorteil?
      Ich glaub, ich weiß noch zu wenig über diese Box um mir wirklich eine Meinung zu bilden.

      Löschen
    2. Liebe Yvonne, ich gehe mal davon aus, dass es keine Rezensions-Box sein soll, denn im Brief steht, Lovelybooks möchte allen Lesern in regelmäßigen Abständen die Chance auf eine LovelyBox bieten. Ich denke mal, es wird ähnlich ablaufen wie bei den Beauty-, Food- oder Teeboxen. Es steht ein gewisses Kontingent pro Box zur Verfügung, und die Leser können sich bewerben. Wer ausgelost wird, kann die Box dann zu einem günstigeren Preis erwerben, der deutlich unter dem eigentlichen Wert des Inhalts liegt. Das ist aber nur meine Vermutung. Wie es genau abläuft, wird sich noch zeigen.

      Löschen
    3. Ah, okay. Diese anderen Boxen kenne ich bislang auch nicht. Ich bin gespannt, wie es dann abläuft.

      Löschen
  2. Ich mus smich da jetzt Yvonne anschließen, da ich mir das auch nicht so gut vorstellen kann. Von den Büchern oben würd emich z. Bsp. auch nur eines reizen: Auf Zehenspitzen berühre ich den Himmel. Für dieses Buch habe ich mich beworben und hatte kein Glück. Obwohl ich thrillerfan bin, mag ich die Bücher von Fitzek nicht (ja, ich weiß, ich bin eine der wenigene Ausnahmen) und "Einen Schiß muss ich" würde auch nicht auf meiner leselsite stehen. Hm....andererseits finde ich z.Bsp. so eine Länder-Lovelybox ganz nett, wenn Romane drinnen sind. Egal, ich würde hier auch einfach noch gerne ein bisschen mehr darüber wissen und erfahren....aber an und für sich schon mal eine nette Idee und mal was ganz anderes.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina,
      ich gebe zu, dass ich bisher noch kein Buch von Fitzek gelesen habe, und ich denke, da wird's wirklich mal Zeit, damit ich mir ein Urteil bilden kann. "Auf Zehenspitzen berühre ich den Himmel" hatte ich mir schon vorgemerkt und wollte es mir näher ansehen.Und dem Buch von Tommy Jaud gebe ich einfach mal eine Chance, denn ich habe vor längerer Zeit "Vollidiot" gelesen und war gar nicht überzeugt. Aber das ist nun die Gelegenheit, mich noch einmal darauf einzulassen. Wenn es mir auch nicht gefällt, dann kann ich Jaud für mich abhaken, denn dann wird das wohl eher nichts mit uns beiden. ;-)

      Löschen
    2. Hallo Martina,
      *Finger heb* Hier ist noch jemand, der mit den Büchern von Fitzek eher weniger anfangen kann ;-)
      LG
      Yvonne

      Löschen
  3. Grundsätzlich finde ich die Idee gut. Ich würde mir dann Themen wünschen wie eine Box mit nur historischem oder eine Box nur mit Büchern über Bücher. Auch Familiengeheimnisse würden mich sehr interessieren. Oder auch einfach nur eine Box mit Wohlfühlromanen. Ich denke, dass sich da schon viel machen läßt. :-)
    Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  4. Huhu, ich hab die Box auch bekommen und bin auch wie du der Meinung, dass es eigentlich eine ganz hübsche Idee ist.
    Ich bin auf jeden Fall mal gespannt, was so eine Bpx kosten soll und wie oft es sie geben wird und auch ob das Ganze wie ein Abo ausgestaltet sein wird. Weil wenn einen dann das Thema nicht interessiert, bekommt man die Box ja trotzdem. Auf diese Einzelheiten bin ich mal gespannt.

    Alles Liebe, Nelly

    AntwortenLöschen