Montag, 29. Juni 2015

Dieses Buch bleibt im Regal #4


Schon wieder sind zwei Wochen um, und es ist an der Zeit, den nächsten Stammgast in meinem Regal zu zeigen. Das folgende Buch ist mir aus traurigem, aktuellem Anlass heute in die Hände gefallen, denn Chris Squire, der Bassist der Rockband "Yes", einer meiner Lieblingsband aus Jugendtagen, ist gestorben. Wenn ich solche Nachrichten lese, denke ich wehmütig an schöne Zeiten zurück, in diesem Fall an Livekonzerte, die ich mit diesem genialen Musiker erlebt habe.
Aber nun zum Grund, wieso ich das erzähle. Die Schallplattencover, die es damals ja noch gab (tja, da merkt man, dass man alt wird *ggg*) waren zum Teil sehr kunstvoll gestaltet. Für die Gruppe Yes arbeitete ein Künstler, der sehr fantasievolle und bizarre Bilder geschaffen hat. Nicht nur für Yes, auch für andere bekannte Gruppen, beispielsweise Uriah Heep, Rare Earth, Alexis Corner, Gentle Giant und viele mehr, malte Roger Dean die Coverbilder. Sogar die Bühnenbilder für die Konzerte wurden in Anlehnung an Roger Deans Werke designt.


Da mich die Bilder und Entwürfe dieses Künstlers damals wie heute faszinieren, darf der Bildband "Roger Dean Views" in meiner Sammlung natürlich nicht fehlen. Das Buch stammt aus den Siebziger Jahren, und man sieht es ihm auch an, denn der Einband hat im Lauf der Jahre viele Schrammen davongetragen, aber ich würde dieses Buch nicht hergeben. Zu viele tolle Erlebnisse verbinde ich damit, zu viele schöne Erinnerungen kommen beim Betrachten der Bilder zum Vorschein.


Nicht nur die fertigen Werke von Roger Dean kann man im Buch bestaunen, sondern es gibt auch viele Entwürfe, so dass man die Entstehung (und mehrfache Veränderung) mancher Bilder sehr detailgenau verfolgen kann. Natürlich erfährt man auch sehr viel über den Künstler selbst.
Es ist ein englisches Buch, und ich kann mich noch gut erinnern, dass ich (damals war ich Schülerin) mit Lektüre dieser Art begeistert die englische Sprache erlernt habe. Schulbücher waren langweilig, aber Bücher wie dieses haben mich fasziniert und das Lernen zum Kinderspiel gemacht.


Liebe Blogger, dies ist eine Mitmachaktion von Damaris liest. Du möchtest ebenfalls ein besonderes Buch, das niemals aus deinem Regal auszieht, auf deinem Blog vorstellen und es damit deinen Lesern empfehlen? Dann ...

SEI DABEI!
(die Aktion findet, bis auf Weiteres, jeden zweiten Montag statt)

  • Verwende das Dieses Buch bleibt im Regal-Banner, und verweise damit auf den Ursprungsblog, damit die Aktion Wiedererkennungswert hat.
  • Wenn du magst, hinterlasse bei Damaris liest oder auch hier deinen Beitragslink als Kommentar, dann können interessierte Leser und ich zum Stöbern kommen.
  • Mach mit, oder auch mal nicht. Am Aktionstag oder später - ganz egal. Die Aktion ist jedes Mal freiwillig. Sie soll gemeinsam Spaß machen und ggf. den Austausch anregen.

Kommentare:

  1. Mit Interesse habe ich deinen Bericht gelesen und dabei hast du mich daran erinnert, dass ebenfalls zwei wirklich tolle Bildbände in meinem Regal stehen, die ich niemals hergeben würde. ☺ Danke ...
    Ich muss aber ehrlich gestehen, von der hier geschilderten Band weiß ich nichts, jedenfalls kann ich mich nicht erinnern. Oh je, das Alter ... Egal, danke für deinen tollen Post
    Liebe Grüße Hanne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Susanne,
    sehe ich das richtig, dass dein vorgestellter Bildband das Schallplattencover ist? Wow, das wäre ja umfangreich. Oder gab es den separat? Die Bilder sind sehr eindrücklich. Ich kann verstehen, warum du daran hängst. Vor allem, wenn damit noch viele Erinnerungen verbunden sind.
    Grüß dich lieb,
    Damaris

    AntwortenLöschen