Donnerstag, 2. April 2015

Die tanzende, spielende Hand – Wilma Ellersiek

 

SAM_3072

Rhythmisch-musikalische Hand- und Fingerspiele von Wilma Ellersiek
Herausgeberinnen: Jacqueline Walter und Ingrid Weidenfeld
Verlag Freies Geistesleben
103 Seiten
ISBN: 3772526659

Das Spiel mit den eigenen und den Fingern ihrer Mitmenschen entdecken kleine Kinder schon sehr früh. Man kann gut beobachten, wie schon Einjährige ganz fasziniert von den Bewegungen sind, besonders wenn diese noch von rhythmischem Sprechen oder Singen begleitet werden. Genau darum geht es in diesem schönen Buch. Es gibt Eltern,  Großeltern, Erziehern und allen, die mit Kindern arbeiten und spielen, viele gute Anregungen. Schon im einleitenden Text wird der Leser auf die Probleme der Kindheit in unserer Zeit aufmerksam gemacht, wo manches Kind viel Zeit vor dem Fernseher verbringt und viele nicht richtig spielen können, weil sie es nicht gelernt haben. Ob zuhause oder in einer pädagogischen Einrichtung, es ist wichtig, den Kleinen schon früh Anregungen und Impulse zu geben, mit ihnen zu sprechen, zu singen und zu spielen. Dazu benötigt man gar nicht viel mehr als die Hände und ein wenig Phantasie oder eben eine geeignete Anleitung.
Hierfür findet man eine Fülle einfacher Spiele in diesem Buch. Es sind keine komplizierten Reime, sondern einfache, lustige Lautmalereien, die von Bewegungen der Finger, Fäuste oder der ganzen Arme begleitet werden. Alles ist genau erklärt und durch zahlreiche, liebevolle Illustrationen ergänzt.
Beginnt man mit einem dieser Fingerspiele, hat man schnell die Aufmerksamkeit der Kinder und kann sich auf viele, viele Wiederholungen einstellen, denn die Kleinen bekommen davon so schnell nicht genug. Das ist auch gut so, denn Wiederholungen geben Sicherheit und helfen, Rituale zu schaffen. Einmal auf den Geschmack gekommen, werden die Kinder vielleicht sogar selbst weitere Laut- und Bewegungskombinationen ersinnen und ausüben.
In diesem Sinn werden alle, ob Jung oder Alt, gemeinsam viel Freude an solchen Aktionen haben.

SAM_3073SAM_3074

Die im Buch enthaltenen Fotos zeigen, wie aufmerksam und begeistert die Kinder bei der Sache sind.

SAM_3071

Im Anhang des Buches findet man zahlreiche positive Berichte aus der Praxis, die zeigen, wie vielfältig die Hand- und Fingerspiele von Wilma Ellersiek zum Einsatz kommen können.

Eine schöne Ergänzung sind die Bastelanleitung für einen einfachen Schellenstab sowie die detaillierte Beschreibung der Choroi Kinderharfe. Eine Kurzbiographie von Wilma Ellersiek beschließt dieses interessante und vielseitige Buch, das in keinem Haushalt mit Kindern fehlen sollte.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen