Dienstag, 27. Juli 2010

Der Anfang aller Dinge - Nora Roberts


Kurzbeschreibung:
Brandheiße Storys, topaktuelle News und den anderen immer einen Schritt voraus: Das ist die Welt der beiden erfolgreichen Fernsehjournalisten Olivia Carmichael und T. C. Thorpe. Sie sind erbitterte Konkurrenten im Kampf um die neuesten Meldungen, doch aus Rivalen werden Liebende wäre da nicht ein dunkler Punkt in Olivias Vergangenheit.

Meine Meinung: * * *
Die Story ist nicht allzu lang, und das ist gut so! Leider bleiben die Charaktere insgesamt blass, und die Handlung ist nicht gerade spannend. Die Kollegen Olivia Carmichael und T.C. Thorpe kommen sich immer wieder ins Gehege im Gerangel um die aktuellsten Reportagen. Trotz ihrer Rivalität im Beruf kommen sich die beiden auch privat näher. Die gesamte Geschichte dreht sich eigentlich fast nur darum wie Thorpe Olivia mit viel Geduld umwirbt, sie aber, bedingt durch ein tragisches Erlebnis in ihrer Vergangenheit, fast bis zuletzt sehr unnahbar und spröde bleibt. Als Hörbuch war's ganz nett, aber es ist keine Geschichte, die einem nahe geht oder länger im Bewusstsein bleibt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen