Donnerstag, 26. Februar 2009

SuB-Abbau

Schon einige Jahre praktiziere ich in den Wochen zwischen Aschermittwoch und Ostern meine eigene Variante für die Fastenzeit, das Kauf-Fasten. Gekauft wird in diesen 40 Tagen nur, was dringend benötigt wird, was man zum täglichen Leben braucht. Alles andere kann gut mal warten. Besonders schwer fällt mir dieses Kauf-Fasten, wenn es um Bücher geht. Bei Auglia's Buchstabensuppe habe ich jetzt einen interessanten Hinweis zu einer Büchereulen-Aktion entdeckt: 40 Tage buchkauffrei und beschlossen, daran teil zu nehmen. Bei der Gelegenheit habe ich meine ungelesenen Bücher gezählt und katalogisiert und starte mit einem SuB von 285 Büchern (*hüstel*) Im Moment gehe ich die Sache sehr optimistisch an und bin schon gespannt, um wie viele Bücher ich meinen SuB bis Ostern verkleinern kann.

1 Kommentar:

  1. Wow - da hst du dir ja einiges vorgenommen. Ich hab mir auch vierzig Tage fasten vorgenommen - aber nur mit Schokolade ;-))
    Viel Vergnügen beim Abbau.
    lg claudia

    AntwortenLöschen